Donnerstag, 25. Februar 2016

Lactopia - Innovative probiotische Produkte, die das Leben attraktiver machen

Bildquelle:www.lactopia.de

Ich achte persönlich bei Lebensmitteln jeder Art sehr auf Qualität. Da ich für mein Leben gern Joghurt in allen möglichen Geschmacksrichtungen liebe, lege ich auch bei diesem Produkt sehr viel Wert auf die jeweiligen Eigenschaften. Besonders Naturjoghurt steht bei mir ganz oben auf dem Speiseplan. Dieser ist sehr gesund und kann je nach Wunsch durch Früchte, Kräuter und andere Toppings aufgepeppt werden. Da ich wirklich nur sehr ungern auf gekauften Naturjoghurt zurückgreife, habe ich nun dank des Unternehmens Lactopia beschlossen, meinen Naturjoghurt selbst herzustellen. 

Das Unternehmen Lactopia hat sich zur Aufgabe gemacht innovative probiotische Produkte zu entwickeln. Dabei sind diese auf Ihren Gebiet echte Experten. Dabei spielen die unveränderten Organismen eine wichtige Rolle. Weiterhin werden durch probiotische Formulierungen ein ausgewogenes mikrobiologisches Umfeld für den Verbraucher erzeugt. Lactopia bietet seinen Kunden individuelle Kulturen im Bereich Kosmetik, Nahrungsmittel und Aquaprobiotika an.

Folgende Produkte werden bei Lactopia angeboten:
  • Probiotik Pur Pulver und Kapseln
  • Joghurtkulturen zum Selbermachen
  • Probiotische Kosmetik: Deodorants ohne Aluminium und Alkohol sowie Bio-Seifen
  • Probiotika für Hunde, Katzen und Fische

Bei der Forschung legt man sehr viel Wert auf Forschung und Entwicklung. Dabei versucht man jegliche Problemlösungen so klein wie möglich zu halten. Hierbei werden nicht nur neue Produkte entwicklet, nein auch das bestehende Produktfolio wird stetig erweitert. In Sachen Qualität geht man absolut keine Kompromisse ein. Besonders die benötigten Rohstoffe werden durch entsprechende Richtlinien der Europäischen Verordnung geprüft und eingehalten. Alle Produkte werden häufigen Qualitätskontrollen sowie einer kontinuierlichen Prüfung unterzogen. Auch im Bereich Fairness und Nachhaltigkeit steht das Unternehmen Lactopia ganz weit oben. Die Verwendung von natürlichen Rohstoffen, steht im Unternehmen an erster Stelle.

Die Gründer von Lactopia beschäftigen sich mehr als 20 Jahre mit den Thema Probiotika.Der Geschäftsfüherer von Lactopia Martin Monzel wurde seit seinem 16. Lebensjahr mit Probiotika behandelt. Da er von dieser Behandlung absolut begeistert war, wurde er zum Missionar und Fürsprecher der probiotischen Medizin. Daraus hat sich  nicht nur der Wunsch entwickelt Produkte auf den Markt einzusetzen, sondern auch weitaus wirkungsvollere Formulierungen zu entwickeln. Lactopia besitzt somit einen besonderen Stellenwert im Bereich der Biopharmazie. 

Im ProBio-Shop von Lactopia findet man ein umfangreiches Angebot an exklusiven Produkten. Hier können auch Privatkunden in den Genuss dieser hochwertigen probiotischen Produkte kommen. Alle Produkte werden nach den Leitlinien der probiotischen Medizin verwendet.

Für meinen Test erhielt ich folgende Produkte:


gesamtes Testpaket



Joghurtbereiter YO-Maker 

Mit diesem Joghurtbereiter kann man schnell und effektiv probiotischen Joghurt herstellen. Das beste daran ist, das man nicht mal Strom benötigt um leckeren Naturjoghurt in wenigen Stunden selbst zu fertigen. Das einzigste was man dazu benötigt ist heißes Wasser.






YO-Maker von innen

Innenbehälter

Das wichtigste ist allerdings die Verwendung und der Gebrauch von Lactopia Yo-Maker-Starter-Kulturen. Die Zubereitung von frischen und schmackhaften Naturjoghurt ist wirklich einfach. Vor der ersten Anwendung sollte darauf geachtet werden, das man den YO-Maker 2-3 mal abkochen sollte. 


Starterkulturen

Benötigte Produkte zur Herstellung des Joghurts

Einfüllen der handwarmen Milch

Zugabe der Starterkulturen in die handwarme Milch

Verühren der Masse mit dem Schneebesen

Fertig angerührte Joghurtmischung

Zugabe von frisch gekochtem Wasser bis zur Markierung

Fertige Mischung im Wasserbad

Kultivierungszeit 8-16 Stunden

Fertiger Naturjoghurt

Die Durchführung ist ebenfalls absolut simpel. Als erstes sollte man den Innenbehälter heraus nehmen. Dann bis zur Hälfte mit Milch füllen. Am besten man benutzt eine Milch mit etwas höheren Fettgehalt. Natürlich kann man auch eine Milch mit einem geringeren Fettgehalt nutzen. Allerdings wie wir alle wissen, schmeckt ein Joghurt mit einem höheren Fettgehalt einfach viel besser. Dabei sollte man darauf achten, das die Milch handwarm ist.

Wenn man den Innenbehälter bis zur Hälfte mit Milch gefüllt hat, sollte man den kompletten Beutel Starterkulturen hinzufügen. Hierbei sollte man einen elektrischen Handmixer oder einen Schneebesen benutzen um die Klümpchenbildung zu verhindern. Wenn die Kulturen nun eingerührt sind, so sollte man den Rest der Milch hinzufügen.

Der nächste Schritt sollte das Befüllen mit heißem Wasser sein. Dies sollte nur bis zur Markierung geschehen. Nun das Innengefäß hineinstellen. Jetzt den Deckel auf das Gefäß geben und die Uhrzeit nehmen. Die Kultivierungszeit kann zwischen 8 und 16 Stunden betragen. Sollte man sich für eine längere Zeit entscheiden, so wird der Joghurt leicht sauer. Genau andersherum wird der Joghurt sehr mild, aber nicht stichfest.





Fertiger Joghurt mit Himbeeren und Ahornsirup

Ist die Zeit von 8-12 Stunden vorbei, so nimmt das Innengefäß aus dem YO-Maker heraus und stellt diesen möglichst kalt in den Kühlschrank. Wer möchte, der kann vor der Kühlung seinen Joghurt mit frischen Früchten, Marmelade oder anderen leckeren Dingen garnieren.


YO-Maker Joghurt Bereiter / Preis: 17,90 €
YO-Maker-Starter-Kulturen, 45g / Preis: 3,30 €

Mein Fazit:

Ich bin von dem Naturjoghurt aus dem YO-Maker absolut begeistert. Ich habe schon einen ähnlichen Joghurtbereiter zu Hause, welchen ich bei einem bekannten Shoppingsender bestellt hatte, welcher einfach nicht an den Yo-Maker dran kommt. Der Joghurt aus dem YO-Maker, spielt einfach in einer anderen Liga. Dieser Joghurt ist sehr cremig und mild. Ich selbst mag es einfach nicht, wenn ein Naturjoghurt zu sauer ist. Der Joghurt aus dem YO-Maker ist sehr ausgeglichen und zergeht im Mund. Ich werde sicherlich wieder im Shop nachbestellen.



Das Copyright des Logos und der Screenshots, liegt bei www.lactopia.de
Die Produkte wurden mir für diesen Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Bericht basiert auf meinen eigenen Erfahrungen und Meinung.
 

Kommentare:

  1. oh das klingt ja wirklich lecker!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny,
      der Joghurt ist wirklich absolut lecker. Für mich der beste Naturjoghurt überhaupt.

      Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende.
      Sandra

      Löschen
  2. Wirklich sehr guter Joghurt. Cremig und so lecker!
    Ich bin total begeistert .
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Manu,
      mich hat der Joghurt auch positiv überrascht. Verdammt lecker.
      LG, Sandra

      Löschen