Dienstag, 24. November 2015

Schmid´s Teigspezialitäten - Frischer geht es nicht !

Bildquelle: www.schmidnudeln.de

In meinem heutigen Post dreht sich alles um die Nudel. Das Unternehmen Schmid´s Teigspezialitäten GmbH hat mir einen tollen Test ermöglicht, worüber ich Euch jetzt berichten möchte. Alles begann im Jahr 1965 mit der Produktion der bekannten und beliebten  „schwäbischen Spätzle“. Damals produzierte man in 3 Stunden ca. 3 kg Spätzle. Seit dem Jahr 1965 hat sich im Unternehmen eine ganze Menge verändert, wobei die schwäbische Firmentradition geblieben ist. Alle Produkte werden mit sehr viel Herzblut und liebevoller Arbeit hergestellt. Dabei wird sehr viel Wert auf  reine und natürliche Produkte gesetzt, welche einen natürlichen Charakter haben.

Die Produkte zeichnen der einzigartige Geschmack, Biss und die Optik aus. Auch bei der Qualität werden keine Kompromisse eingegangen. Hier setzt man auf streng kontrollierte Rohstoffe und beste Zutaten wie Hartweizengriess und viele frische Eier. So entsteht die typisch goldgelbe Farbe der Spätzle. Auch die bekannten traditionellen Fertigungsverfahren sind für die produktschonende Herstellung verantwortlich. Nur so ist gewährleistet, das die Produkte wie selbstgemacht aussehen und auch so schmecken. Seit über 30 Jahren ist Schmid´s ein kompetenter Partner für Metzgereien, Feinkostgeschäfte, Gastronomie und Fachhandel. 

Die Produkte von Schmid´s werden aus 100% Eier aus Freilandhaltung + 100% Eier aus Baden-Württemberg hergestellt. Das Sortiment unfasst eine große Auswahl an unterschiedlichen Teigspezialitäten, welche ich Euch jetzt etwas näher vorstellen möchte:

  • Schlemmerspätzle
  • Spätzle ohne Ei - vegan
  • Gutshof Spätzle
  • Dinkelspätzle
  • Knöpfle
  • Nudeln
  • Bandnudeln
  • Spiralnudeln
  • Nudelteig
  • Strudelteig
  • Schupfnudeln
  • Sortiment Feine Gastro

Auf der Homepage von Schmid´s findet man viele tolle Rezeptideen, die für jede Produktkategorie viel bereithalten.
Wer sich selbst von der hohen Qualität der Produkte überzeugen möchte, der kann im Online-Shop von Schmid´s sich von der Vielfalt selbst ein eigenes Bild machen.

Für meinen Test erhielt ich folgende Produkte:




Frische Spätzle ohne Ei - Vegan




Diese Spezialität eignet sich hervorragend für Veganer oder Vergetarier. Allerdings finde ich selbst, das man hier absolut keinen Unterschied zu normalen Nudeln mit Ei schmeckt. Sehr frisch, locker und besonders saftig kommen diese Spätzel ohne Ei daher.


Zubereitung:

  • Pfanne: Mit etwas Pflanzenöl in der Bratpfanne anbraten.
  • Kombidämpfer: Im Kombidämpfer ca. 2-3 Minuten bei ca. 100°C und leichtem Dampf. Für die genaue Einstellung beachten Sie bitte die Hinweise des jeweiligen Geräteherstellers.
  • Mikrowelle: Entsprechend den Hinweisen des jeweiligen Geräteherstellers.


Schlemmer Spätzle









Hier ist die besondere aufwendige und schonende Zubereitung zu erwähnen. Aber auch die außergewöhnliche
Formgebung der Spätzle ist ein Qualitätsmerkmal. Besonders die Unterschiedlichkeit in der Form und der Dicke, machen diese Spätzle zu etwas ganz einzigartigen. 

Zubereitung:

In Salzwasser ca. 18 min. kochen. Vor dem Abgießen empfehlen wir den Biss zu testen. Anschließend kurz mit kaltem Wasser abschwenken. 

Schupfnudeln 








Diese Schupfnudeln werden aus Kartoffeln hergestellt, welche aus kontrolliertem Vertragsanbau stammen. Nur so entsteht die „kartoffelig“ gelbe Farbe. Schmeckt wie von Hand gerollt.


Zubereitung:
 

  • Pfanne: Mit etwas Butter oder Schmalz in der Bratpfanne anbraten.
  • Kombidämpfer: Im Kombidämpfer ca. 2-3 Minuten bei ca. 100°C und leichtem Dampf. Für die genaue Einstellung beachten Sie bitte die Hinweise des jeweiligen Geräteherstellers.
  • Mikrowelle: Entsprechend den Hinweisen des jeweiligen Geräteherstellers.

Frische Schlemmer Spätzle  












Diese Spätzle sind der absolute Gaumenschmaus. Sie werden nach traditioneller Art hergestellt. Dabei werden diese Spätzle direkt ins kochende Wasser geschabt. Sie schmecken sehr natürlich und sind bestens für Aufläufe geeignet.

Zubereitung:


  • Pfanne: Mit etwas Butter in der Bratpfanne anbraten.
  • Kochtopf: Im kochenden Salzwasser ca. 20 Sek. Nur geeignet für sofortiges Servieren.
  • Kombidämpfer: Im Kombidämpfer ca. 2-3 Minuten bei ca. 100°C und leichtem Dampf. Für die genaue Einstellung beachten Sie bitte die Hinweise des jeweiligen Geräteherstellers.
  • Mikrowelle: Entsprechend den Hinweisen des jeweiligen Geräteherstellers.
  • Bain-Marie: Für die Aufbewahrung in Warmhaltegeräten empfehlen wir etwas Butter unterzumischen.
 
Mein Fazit:

Ich bin von den Teigspezialitäten von Schmid´s sehr begeistert. Sie schmecken wie selbstgemacht und lassen sich schnell und einfach zubereiten.  

Das Copyright des Logos und der Screenshots, liegt bei www.schmidnudeln.de
Die Produkte wurden mir für diesen Test kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht basiert auf meinen Erfahrungen und meiner eigenen Meinung.
 
 

Kommentare:

  1. Sieht alles sehr, sehr lecker aus!
    Gute Nudeln sind schon was feines.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die Nudeln sind wirklich absolut lecker !
      LG, Sandra

      Löschen
  2. das sieht ja alles sehr sehr lecker aus!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht doch nichts über frische Nudeln oder ?
      LG, Sandra

      Löschen