Mittwoch, 21. Februar 2018

KORONA WAFFELCUP-MAKER - LECKERE KLEINE WAFFELBECHER ZU JEDER GELEGENHEIT

(ANZEIGE)

Ich lade sehr gern an den Wochenenden liebe Freunde zum Essen ein, weil ich einfach das Miteinander sehr schätze und lange Freundschaften unbedingt pflegen möchte. Man sieht sich einfach oftmals viel zu selten, was ich persönlich sehr schade finde. Deshalb freue ich mich immer umso mehr, wenn ich wenigstens 1 x die Woche meine lieben um mich habe. Dann treffen wir uns meistens zum Quatschen und lassen die vorherige Woche ausklingen. Was dabei allerdings auf keinen Fall fehlen darf, sind die Snacks, die ich mit sehr viel Liebe immer zubereite. Es soll einfach immer etwas Besonderes sein und nicht langweilig werden.



Bildquelle:www.korona-electronic.de


Seit einiger Zeit darf ich einen WAFFELCUP-MAKER der Marke KORONA ELECTRIC mein eigen nennen. Hiermit wird jede Party zum garantierten Knaller und jeder wird sich über die kleinen süßen oder herzhaften Köstlichkeiten sicherlich freuen. Der WAFFELCUP-MAKER ist vielseitig einsetzbar und lässt keine kulinarischen Möglichkeiten offen. Etwas später natürlich mehr.


Bildquelle:www.korona-electronic.de

KORONA electric hat sich speziell auf intelligente Küchenhelfer spezialisiert, die durch verschiedene Features, ein modernes Design und eine leichte Handhabung überzeugen. KORONA Produkte zeichnen sich aber nicht nur durch ihre hochwertige Qualität und Verarbeitung aus, nein auch der PREIS ist hier einfach sensationell gut. 

Bei KORONA werden keine Wünsche offen gelassen, denn im Sortiment findet man folgende Produkte:

Kaffee
Frühstück
Küchenhelfer
Funfood
Kochen, Öfen, Mikrowellen
Küchenwaagen
Personenwaagen

Hier im Sortiment findet man nicht nur die typischen Küchenhelfer, die in keiner Küche fehlen dürfen, nein auch trendstarke Produkte wie Smoothie-Maker und Soup -Maker haben bei KORONA bereits Einzug gehalten.

Auf der Homepage von KORONA electronics, findet man auch tolle Rezeptideen, die schnell und einfach zubereitet werden können. Schaut einfach mal vorbei und lasst Euch inspirieren.

Die Webseite von KORONA electronics ist hell und übersichtlich aufgebaut, was mich als Nutzer sehr erfreut. Hier ist nichts überladen, sondern klar und übersichtlich gestaltet. Man findet sich schnell in den einzelnen Kategorien zurecht und das jeweilige Produkt ist sofort gefunden.


MEIN TESTPRODUKT:


Der Waffelcup-Maker bietet viele Möglichkeiten um süße sowie herzhafte Waffeln herzustellen, die jeden optisch aber auch kulinarisch sicherlich begeistern werden. Das kleine kompakte und gleichzeitig handliche Gerät besitzt eine Waffelplatte mit einer Antihaftbeschichtung, die dafür sorgt, dass nichts anbrennt oder haften bleibt. Das Design des Waffelcup-Makers ist sehr zeitlos und modern. Platztechnisch nimmt das Gerät nur sehr wenig Stauraum in Anspruch, was mir persönlich sehr wichtig ist, da ich leider nur über eine kleine Küche verfüge.







Das Gerät erklärt sich eigentlich von allein. Sollten doch einmal Fragen aufkommen, so befindet sich im Lieferumfang eine aussagekräftige Bedienungsanleitung. Mit dem Waffelcup-Maker lassen sich vier kleine Waffelbecher herstellen, die unterschiedlich gefüllt werden können. Je nach Geschmack, kann man sich hier absolut austoben und nach Lust und Laune leckere Waffelbecher herstellen. Zuerst sollte man aber einen Teig herstellen, der entweder süß oder herzhaft sein sollte. Im mitgelieferten Rezeptheft findet man viele Ideen, die einem die Entscheidung sicherlich nicht einfacher machen.




Die Bedienung des Gerätes ist wie bereits erklärt sehr einfach. Vor der ersten Inbetriebnahme sollte man das Gerät für einige Minuten mit etwas Öl Einbrennen. So bildet sich eine Schutzschicht, die ein Anbrennen verhindert. Hat man dies getan, so kann es eigentlich gleich losgehen. Man sollte dem Gerät eine gewisse Aufheizzeit von einigen Minuten geben, bis man den Teig in die Mulden des Gerätes gibt. Ist die richtige Temperatur erreicht, so erlischt die rote Kontrollleuchte. Der bereits angefertigte Teig, wird in die Mulden bis zur sogenannten Fülllinie eingefüllt. Jetzt nur noch das Gerät schließen und einige Minuten warten.







Schon bald kann man seine Waffelbecher aus dem Gerät entnehmen und je nach Gusto füllen. Da ich eher der herzhafte Typ bin, habe ich meine ersten Waffelbecher mit einer Avocadocreme, Büffelmozzarella und Tomaten gefüllt. Natürlich durfte eine süße Variante ebenfalls nicht fehlen. Diese bestand aus einem vorgefertigten Dinkelblätterteig, der mit Obstsalat und Eis gefüllt wurde. SUPER LECKER. 








Produktdetails:

520 Watt max.
Antihaft-beschichtete Waffelplatte
Für süße und pikante Füllungen
Kontrollleuchte
Waffelcup ca. 10 cm
hitezbeständiges Gehäuse
senkrechte , platzsparende Aufbewahrung
einfache Reinigung
inkl. Rezeptheft mit tollen Ideen
Kabelaufwicklung
Farbe: weiß


Die Waffelbecher sind wirklich sehr schnell hergestellt und lassen keine Wünsche offen. Hier kann jeder selbst entscheiden auf was er Appetit hat.


Preis laut Amazon: 20,09 Euro

MEIN FAZIT:

Das Gerät kommt bei uns sehr oft zum Einsatz, weil die Zubereitungsmöglichkeiten sehr vielfältig sind. Egal ob süß oder pikant, hiermit ist alles möglich. Ich bin begeistert und werde meinen Waffelcup-Maker nicht mehr hergeben.



(WERBUNG) Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Text spiegelt meine ehrliche Meinung und persönliche Erfahrung wieder. Diese hat keine Allgemeingültigkeit. Hierfür erfolgte keine Vergütung.Das Copyright der Logos und Screenshots liegt bei www.korona-electronic.de

Kommentare:

  1. Was es nicht alles gibt, kannte ich noch garnicht. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Romy,

      der Waffecup-Maker ist wirklich eine tolle Sache. Benutze diesen sehr oft und bin begeistert.

      Liebe Grüße und eine schöne neue Woche.
      Sandra

      Löschen