Sonntag, 20. Dezember 2015

Klarstein Konvektionsheizgerät - Dieses Glasdesign heizt Euch richtig ein

Ich als bekennende Frierkatze liebe es in meiner Wohnung schön muckelig warm. Da ich schon bei kleinsten Temperaturunterschieden fröstele, musste nun endlich Abhilfe geschaffen werden. Na klar, habe auch ich eine Heizung, welche bei uns täglich zum Einsatz kommt. Allerdings wenn es mal richtig schnell gehen muss, dann kommt sehr oft mein Infarot-Heizstrahler zum Einsatz. Da dieser seine besten Jahre schon hinter sich hat, habe ich mich jetzt für ein Konvektions-Heizgerät von Klarstein entschieden. Das Klarstein HT006GL Konvektions-Heizgerät ist nicht nur optisch ein absoluter Knaller, nein auch technisch hat dieser eine ganze Menge drauf.

Dieses Gerät vereint moderne Eleganz und Funktionalität. Die Front besteht aus schwarzem Sicherheitsglas und einem widerstandsfähigem Touch-Panel. Das Heizgerät erinnert äußerlich an einen hochmodernen Flatscreen, welcher jedes Wohnambiente optisch aufwertet. Aber auch die großzügige 1000W Leistung, macht dieses Gerät zu einem echten Allrounder im täglichen Alltag. Durch die Hilfe des großen, blau beleuchteten LCD-Display, lassen sich die Vorlieben in Sachen  Hitze- und Kälteempfindens individuell einstellen. Unzählige von unterschiedlichen Programmen, stehen einem zur Verfügung. Hierbei kann man unter Vorgabe einer Zieltemperatur oder zwischen einem voreingestellten Sparmodus wählen. Aber auch ein zeitgesteuertes Wochenprogramm ist ohne Probleme möglich. 

 



















Eine Kindersicherung verhindert den Zugang auf die Programme. Die Frostfrei-Funktion verhindert ein komplettes auskühlen der Wohnung bei längerer Abwesenheit. Durch die praktischen Standfüße, kann man das Konvektions-Heizgerät  überall platzsparend positionieren. Aber auch eine Wandmontage ist überhaupt kein Problem. Wer möchte, kann das Gerät auch im Außenbereich nutzen.

Meine persönlichen Erfahrungen:

Das Konvektionsheizgerät lässt sich leicht programmieren und sieht außerdem noch absolut stylish aus. Das schwarze Sicherheitsglas mit Touchpanel-Armatur macht optisch eine sehr gute Figur und integriert sich perfekt in jede Wohnlandschaft. Auch technisch hat das Heizgerät eine Menge zu bieten. Ich benutze das Heizgerät hauptsächlich, wenn ich von Arbeit komme und die Wohnung sehr ausgekühlt ist. Dann muss es einfach schnell gehen, sodass wohlige Wärme entsteht. Ich bin begeistert und kann nun meinen alten Heizstrahler ausrangieren.

Top Features:

  • Heizgerät mit 1000W Leistung zur mobilen Beheizung von Gartenhäusern, Garagen und Wintergärten
  • Gerätekörper aus schwarzem Sicherheitsglas mit Touchpanelarmatur
  • ideal geeignet für Raumgrößen bis max. 40 m³
  • diverse Heizmodi - u.a. Konfiguration eines timergesteuerten Wochenprogrammes
  • blau beleuchtetes LCD-Display mit Uhrzeit- und Temperaturanzeige zur Administration des Heizmanagements
  • Möglichkeit zur Wandmontage - Montagematerial im Lieferumfang enthalten

Eigenschaften: 
  • IP23-Standard (Fingerschutz & Spritzwasser bis zum einem Winkel von vertikalen 60° hat keinen schädlichen Effekt) - Möglichkeit zur gefahrlosen Aufstellung auf überdachten Balkons bei Regen
  • Frostfrei-Funktion (Heizung hält Raumtemperatur auf 5° Celsius)
  • Sparprogramm zum Aufheizen bis zu einer gewünschten Temperatur und zum Halten dieser Temperatur
  • einstellbarer Temperaturbereich: 15 bis 50° Celsius
  • automatische Temperaturkontrolle
  • geräuscharmer, effektiv lautloser Betrieb
  • einfache, komfortable Bedienung
  • Kindersicherung
  • Stromversorgung: 230V, 50Hz

Das Klarstein HT006GLKonvektionsheizgerät kann über Elektronik-Star oder Amazon bestellt werden.

Die Produkte wurden mir für diesen Test kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht basiert auf meinen Erfahrungen und meiner eigenen Meinung.



 

Kommentare:

  1. Sieht absolut schön aus.
    Wünsche dir damit viel Spaß
    Liebe grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebste Manu,
      den Spaß werde ich sicherlich damit haben.
      Viele liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. also das Design ist wirklich gut.
    Ich bräuchte sowas aber nicht. Durch unsere Fussbodenheizung kühlen die Räume nicht aus.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,
      leider habe ich keine Fussbodenheizung und bin wirklich froh, solch ein Gerät zu besitzen.
      Liebe Grüße und schöne Weihnachten.
      Sandra

      Löschen