Mittwoch, 30. August 2017

KLARSTEIN INDUKTIONSKOCHFELD VARICOOK DOMINO - SCHNELL UND ENERGIEEFFIZIENT KOCHEN

Ich stehe mehrmals am Tag am Herd und bereite Gerichte für die gesamte Woche zu. Dabei koche ich vieles schon mehrere Tage vor und friere es dann ein. So geht es dann immer sehr schnell und man kann in der Woche auch täglich auf ein warmes Essen zurückgreifen. Damit dies sehr schnell und unkompliziert geht, habe ich jetzt seit einigen Tagen eine kleines INDUKTIONSKOCHFELD zum testen erhalten, welches sehr viele positive Eigenschaften besitzt. Ich durfte das Induktionskochfeld VARICOOK DOMINO von KLARSTEIN unter die Lupe nehmen und auf Herz und Nieren prüfen. Das Glaskeramikkochfeld besitzt gleich zwei Doppelkochfelder, die eine Größe von 16 cm und 20 cm haben, das ermöglicht einem verschiedene Topf- und Pfannengrößen einzusetzen. 

Das Induktionskochfeld VARICOOK DOMINO kann vielseitig verwendet werden und kann sowohl als Einbaugerät als auch als frei stehendes Kochfeld benutzt werden. Dies ist dank des standardisierten 230 V Stromanschlusses möglich. Das Kochfeld eignet sich bestens zum Show-Kochen oder zum Einsatz auf der Terrasse oder im Campingbereich. 

Insgesamt 9 Temperaturstufen sind einzeln bedienbar und gewährleisten eine individuelle Möglichkeit, das Gargut perfekt zu zubereiten. Das moderne TOUCH-SENSORFELD und die LED-Anzeige ermöglicht eine leichte Handhabung und Bedienbarkeit. 










Ein Induktionskochfeld hat viele Vorteile: 

Schnelle Erhitzung
Hohe Energieeinsparung
Kochvorgang lässt sich punktgenau beeinflussen
Lediglich der Topf strahlt Wärme ab, die dann das Kochfeld erhitzt
Kein Einbrennen von Speisen

Jedes Kochfeld kann per Timer eingestellt und individuell programmiert werden, was ich persönlich sehr praktisch finde. Dabei schaltet sich das Kochfeld bzw. Kochplatte automatisch nach der angegebenen Zeit ab oder gibt ein Signal von sich.

Auch in Sachen Sicherheit wurde hier an alles gedacht. Ein intelligenter Überhitzungsschutz tritt in Kraft, wenn ein Kochfeld zu heiß wird. Eine Restwärme-Anzeige informiert einem, ob das benutzte Kochfeld noch Resthitze besitzt. Ein wichtige Funktion wie ich finde, ist die Kindersicherung, welche versehentliche Einstellungen verhindert.


Eigenschaften:

Halogen-Kochfeld - geeignet für jegliches Kochgeschirr
Leistungsstufen: 9
Temperaturbereich: 150 - 600 °C
Timerfunktion für automatische Abschaltung mit Signalton:
0 - 99 Minuten in 1 Minuten Schritten
separate Nutzung/Bedienung der einzelnen Kochfelder
einbaufähig oder frei stellbar
automatischer Standby-Modus unter 1 W
Restwärmeanzeige
Trockengehschutz
Über- und Unterspannungsschutz
Kindersicherung, Sicherheitsabschaltung
hohe Sicherheit bei Kindern und Haustieren: Herdplatte
schaltet sich automatisch ab, wenn sich kein Topf darauf
befindet
Leistung (linke & rechte Kochplatte): 1800 W + 1200 W
Stromversorgung: 220-240 V~ | 50-60 Hz


MEIN FAZIT:

Für mich ist das Induktionskochfeld einfach in meiner Küche unverzichtbar. Es sieht nicht nur optisch sehr edel aus, nein es überzeugt durch viele technische Raffinessen. Hiermit macht das Kochen einfach eine ganze Menge Spaß und man  spart gleichzeitig viel Energie.


[WERBUNG] Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Text spiegelt meine ehrliche Meinung und persönliche Erfahrung wieder. Diese hat keine Allgemeingültigkeit. Hierfür erfolgte keine Vergütung.



Kommentare:

  1. Hallo liebe Sandra,
    sieht gut aus und vor allem kann man damit ruck-zuck leckere Speisen zubereiten. Geht viel schneller als mit eine "normalen" Ceranfeld.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Manu,
      du hast absolut recht. Ich bin fast komplett auf Induktion umgestiegen. Es hat wirklich viele Vorteile.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen