Samstag, 5. März 2016

bosch Tiernahrung - Da schlägt nicht nur das Hundeherz höher

Bildquelle:www.bosch-tiernahrung.de

Bei diesem Produkttest ist mein Hund Oskar mal wieder voll auf seine Kosten gekommen. Wir durften das Unternehmen bosch Tiernahrung testen und einige tolle Produkte unter die Lupe nehmen. Gegründet wurde das bekannte Unternehmen im Jahr 1960 von Kurt Bosch. Schon damals hat man sich auf die Produktion und den Vertrieb von Mineralfuttermitteln, Vitaminkonzentraten, Milchaustauschern und Fertigfutter für landwirtschaftliche Nutztiere konzentriert. Weiter ging es im Jahr 1984 mit den Start für Heimtiernahrung im Bereich Trockenfutter für Hunde. Im Jahr 1988 begann man mit der Einführung des "blauen Programms".

Hier einige Fakten zur Firmengeschichte:

1990 wurde der Export für Heimtiernahrung gestartet.
1999 wird das Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert / Frau Frau Agathe Heim (geb. Bosch) wird in die Geschäftsleitung des Unternehmens berufen.
2001 Wolfgang Heim wird in die Geschäftsleitung des Unternehmens berufen. Die HIGH PREMIUM Katzenlinie Sanabelle wird eingeführt. Die Produktion von Futtermitteln für landwirtschaftliche Nutztiere, wird am Standort Wiesenbach eingestellt. 2003 ein weiteres Qualitäts-Sicherungssystems HACCP wird eingeführt. Rezertifizierung des Qualitäts-Management-Systems nach der neuen, strengeren Norm ISO 9001:2000. Einführung des überarbeiteten und erweiterten Hundenahrungsprogramm.

Wer mehr über die Unternehmensgeschichte erfahren möchte, der kann sehr gern hier vorbeischauen.

Auch in Sachen Philosophie steht das Unternehmen ganz weit oben. Besonders  das friedliche Miteinander verschiedener Nationalitäten und ethnischer Gruppierungen wird im Unternehmen  groß geschrieben. Jeder Mitarbeiter im Team, hat sein eigenes Engagement und Verantwortungsbewusstsein.

Folgende Kriterien sind für den Erfolg des Unternehmens verantwortlich:
  • modernste Produktionseinrichtungen
  • strengste Anforderungen an die Rohstoffherkunft und –qualität
  • strengste eigene und firmenunabhängige Qualitätskontrollen
  • intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeiten
  • enge Kontakte zu vielen anerkannten wissenschaftlichen Einrichtungen
  • weitreichende internationale Kontakte
  • vielseitiges und engagiertes Führungsteam
  • gut ausgebildetes und praxiserfahrenes Beraterteam
  • und nicht zuletzt auch partnerschaftliche Zusammenarbeit mit erfolgreichen Züchtern und erfahrenen Hunde- und Katzenhalter

Die Produktion zeichnet sich wie folgt aus:
  • ohne Zusatz von chemischen Farb- und Aromastoffen
  • ohne Zusatz von synthetischen Antioxidantien, die nicht weiter problemlos im Stoffwechsel verwertet werden können
  • ständige Qualitätskontrollen
  • modernste Herstellungsverfahren mit hohem Aufschlussgrad der Nährstoffe
  • Frischfleischverarbeitung

Die Produkte zeichnen sich wie folgt aus:

  • abgerundetes Ernährungsprogramm für alle Ansprüche
  • Spezialprodukte für ernährungssensible Hunde
  • beste Verdaulichkeit und Bekömmlichkeit
  • einzigartige Rezepturen u.a. auch durch die Verwendung von Frischfleisch (Welpenfutter)
  • Fleisch als Hauptbestandteil
  • außergewöhnliche Akzeptanz und Verträglichkeit
  • ausgeprägte Zusatznutzen der Produkte (Vitalität und Wellness)
  • bestes Preis- Leistungsverhältnis

Folgende Kategorien findet man bei bosch Tiernahrung:
  • Hunde 
  • Katzen
  • Frettchen
  • Zucht & Leistung

Die einzelnen Kategorien sind nochmals unterteilt in weitere Unterkategorien, die wie folgt aufgeteilt sind:
  • Produktart
  • Lebenszyklus
  • Grösse
  • Gewicht 
  • Anwendungsfall 
  • Produktserie


Für meinen Test erhielt ich folgende Produkte:







Soft Senior Land-Ziege & Kartoffel













Da mein Oskar bereits im Juni 10 Jahre alt wird, muss auch das Futter auf seine Bedürfnisse zugeschnitten sein. Das Futter von bosch ist besonders für ältere und übergewichtige Hunde ab dem 7. Lebensjahr sehr gut geeignet. Besonders für ernährungssensible Hunde ist dieses Trockenfutter sehr gut verträglich. Es ist komplett getreidefrei und die Krokette besitzt einen Feuchtgehalt von 18%. Dies verleiht der Krokette eine weiche Konsistenz.

bosch Fruitees mit Apfel





Diese kleinen aber feinen Belohnungssnacks sind ideal für zwischendurch. Diese saftigen Mini Knochen eigenen sich hervorragend als Belohnung und als Trainingsanreiz. Der Apfel enthält wichtige Ballaststoffe, welche die Verdauung fördern. Die Fruitees besitzen eine weiche Konsistenz und werden jedem Hund begeistern.

Eigenschaften:
  • ohne Zuckerzusatz 
  • ohne Aromastoffe
  • ohne Farbstoffe 

bosch Fruitees Banane









Auch hier kommen die gleichen Eigenschaften, wie bei Fruitees Apfel zum tragen. Hier ist die Geschmacksrichtung Banane, welche wichtige Spurenelemente und Balaststoffe besitzt.

bosch Snackball



















Dieser Snackball eignet sich hervorragend zur Beschäftigung des Hundes. Hier passt eine ganze Menge hinein und man kann sogar die Öffnung je nach Leckerli-Größe einstellen. Mein Oskar liebt diese Art der Beschäftigung und kann davon nicht genug bekommen.

bosch Snackbeutel


Dieser Snackbeutel wird bei Ausflügen und Gassirunden den perfekten Einsatz finden. Hiermit kann man Snacks aller Art praktisch verstauen.


bosch Hundedecke











Auch diese Hundedecke ist total schön gestaltet. Hier sieht man als Motiv Hund & Katze. Die Decke ist absolut kuschelig und wird jedem Hund oder Katze Wärme spenden. Auch die Größe der Decke ist sehr umfangreich, sodass diese auch größere Hunde perfekt nutzen können.

Mein Fazit:

Die Produkte von bosch zeugen von hoher Qualität und Verarbeitung. Hier wird sehr viel Wert auf regionale Produkte und Nachhaltigkeit gelegt. 

Das Copyright des Logos und der Screenshots, liegt bei www.fruchtwerker.de
Die Produkte wurden mir für diesen Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Bericht basiert auf meinen eigenen Erfahrungen und Meinung.

      Kommentare:

      1. Dein Hund ist ja so herzig - die Blicke teilweise!!! Oh, ich bin schockverliebt. Ich hatte auch einen Oskar, er wurde fast 17 Jahre, war ein Westie:-) Von bosch Futter hab ich noch nie was gehört, man lernt nicht aus! Danke für die Vorstellung!
        Schönen Sonntag LG Antje

        AntwortenLöschen
        Antworten
        1. Hallo liebe Antje,
          Ich hoffe mein Oskar wird auch 17 Jahre, da ich ihn einfach nicht mehr missen möchte. Die Hunderasse Westie finde ich auch total süüüüß.

          Viele liebe Grüße und ebenfalls einen schönen Sonntag noch.
          Sandra

          Löschen