Sonntag, 6. Oktober 2013

Fertige Cocktails aus der Dose mit canco


Ein tolles Wochenende mit guten Freunden ist geplant. Man besorgt sich alle Zutaten für ein gutes Essen und dann sollten auch die Getränke die man anbieten möchte etwas Besonderes sein. Meine erste Wahl geht bei so etwas meist zu Cocktails. In der Vergangenheit hab ich mich öfter selbst am Mixen versucht. Meist war die Beschaffung der erforderlichen Zutaten ein erheblicher Zeit- und auch Kostenfaktor. Irgendwann habe ich dann meinen ersten „Fertigcocktail“ auf einer Feier von Freunden vorgesetzt bekommen und war begeistert.

Nachdem ich bereits einige Cocktailmarken kennengelernt habe freue ich mich sehr euch heute die Cocktails von Canco näher vorstellen zu dürfen.

Bisher kannte ich diese Cocktails noch gar nicht und beim ersten Stöbern auf der Internetseite www.canco.de war ich vom peppigen Design der Cocktails sowie der Seite sehr angetan.

Canco bietet Cocktails in Dosen und wirbt mit dem Slogan „the original can-cocktail“. Insgesamt werden momentan 3 verschiedene Cocktails angeboten. 

Mai Tai
Hier fließt die Mischung aus hellem und dunklem Jamaika-Rum, Apricot Brandy, Limejiuce Zitronensaft und einem Schuss Mandelsirup direkt als fertiger Mix in eure Cocktailgläser. Wie ihr euch sicher bei dieser Zutatenliste denken könnt, handelt es sich hier um eine starke Mischung, die so schnell nicht Ihresgleichen findet.

Sex on the beach
Pfirsichlikör, Grenadine, Orangensaft, Wodka, und Zitronensaft machen diesen Cocktail mit dem frechen Namen zu einem fruchtig spannenden Geschmackserlebnis.

Pina Colada
Heller Jamaika Rum in Kombination mit Sahne und fruchtigen tropischen Aromen zeichnen Pina Colada aus und machen ihn unvergleichlich.

Der Clou liegt in der einfachen Zubereitung. Man benötigt einfach jede Menge Eiswürfel und den gewünschten Cocktail. Wenn man das Ganze dann noch um ein großes dekoratives Glas ergänzt hat man in Windeseile einen Cocktail „gemacht“.

Als ich meine Cocktails bekam war ich sofort begeistert von der tollen Verpackung. Ich habe als Landei bereits Cocktails im Internet bestellt und dabei erhielt ich meist funktionell in einen Karton gequetschte Cocktailpacks bei denen die Ästhetik des eigentlichen Genussmittels Cocktail stark auf der Strecke blieb.

Hier erhielt ich in praktische 3er Packs verpackte Cocktailpacks. Damit ihr sehen könnt was mir so an diesem Arrangement gefallen hat habe ich einige Fotos für euch gemacht.


Ich erhielt 2 Dreierpacks der super dekorativen Cocktailboxen.


In jeder Cocktailpackung lagen dieselben 3 Cocktails bei. Das Design der Dosen ist super auf die praktische Tragebox abgestimmt. 


Mir gefällt sehr, dass man bereits von der Vorderseite der Dosen auf den Inhalt schließen kann. 



Die Dosen sind modern bebildert und können als Leergut gegen Pfand recycelt werden. Zusätzlich finden sich auf den Dosen Aussagen über den Inhalt, den Frucht- und Alkoholgehalt.



Auf der Rückseite der Packung findet sich statt dem Sichtfenster ein großes Logo.

Die Cocktails musste natürlich nicht lange auf ihre Verkostung warten. Das Gefrierfach meines Kühlschranks hat selten so viele Eiswürfelbeutel gesehen. Nachdem das Glas gut mit eis befüllt war, musste ich nur noch die Dose aufmachen und den Inhalt in mein Cocktailglas geben. 

Fertig!

Alle 3 Cocktails waren vom Geschmack her vollkommen unterschiedlich. Man schmeckte die Zutaten schön heraus, was ich persönlich sehr mag. Optisch boten alle 3 Cocktails ihr ganz eigenes Bild. 

Der Pina Colada war schneeweiß und die Aromen von Cocos und Ananas ließen hier keinen Zweifel daran, dass es sich um einen tropischen Cocktail handelte.

Beim Sex on the beach wartete meiner Meinung nach der größte Augenschmaus im Glas. Die tolle Orange Farbe machte sofort Appetit aufs ausprobieren.

Der Mai Tai kam in unschuldigem Sonnengelb daher und täuschte uns mit seinem Äußeren zu Beginn über die starke Mischung seiner Zutaten.

Besonders erwähnenswert ist die lange Haltbarkeit von 2 Jahren die diese Cocktails haben. Das heißt ich kann bequem bevorraten und muss mir keine Gedanken über Verfallsdaten machen. Ich kann auch dann einen Cocktail zaubern, wenn ich unverhofft Besuch habe.

Die Cocktails können entweder bei ausgesuchten Händlern oder direkt im Internet auf www.canco.de gekauft werden. Alle Bezugsquellen und weitere wissenswerte Infos zu den Cocktails könnt ihr auf der HP einsehen.

Mir gefallen die fertigen Cocktail die zum Stückpreis von 2,69 € zu erwerben sind.
Eine Dose reicht bequem für einen Cocktail und jeder einzelne Cocktail ist einzigartig und ein Geschmackserlebnis, dass ich meinen Freunden bestimmt nicht vorenthalten werde.

Ich bedanke mich ganz herzlich für die Möglichkeit diese tollen Cocktails auf meinem Blog mit der freundlichen Unterstützung von www.canco.de vorstellen zu dürfen.



Kommentare:

  1. find ich klasse, auch wenns ungewöhnlich ist cocktails aus ner dose zu schlürfen :P
    gglg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die ins Glas gegeben, ich bin einfach kein Dosenkind. ;-)

      Löschen
  2. Ich mag ja keinen Alkohol, aber alkoholfreie Cocktails schon :D Muss ich mal nachsehen, ob Canco auch alkoholfreie Cocktails hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Brigitte, ich fürchte ich hab da noch keine entdeckt, das wäre aber bestimmt ne tolle idee die Produktpalette zu erweitern!

      Löschen
  3. Hört sich gut an.
    Bis jetzt habe ich noch nie fertige Cocktails getrunken.
    Immer selbst gemixt (aber leider ein riesen Aufwand)
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  4. WO ich bin sehr neugierig geworden,
    da schau ich mal
    LG

    AntwortenLöschen