Dienstag, 21. März 2017

JAN BANAN - Individuell gefertigte Longboards nach eigenen Wünschen

Tag für Tag wird es immer wärmer und man genießt jeden einzelnen Sonnenstrahl. Jetzt ist die Zeit, wo man wieder viel an der frischen Luft verbringt und sich körperlich mehr aktiv betätigt. Auch ich habe mich in den Wintermonaten sehr wenig sportlich bewegt und möchte das nun ändern. Ich möchte eine neue Sportart erlernen und die nennt sich Longboarden. Ich bin zwar noch nie auf solch einem Longboard gestanden, doch mit den richtigen Anfänger Tipps und Techniken, werde auch ich diese Herausforderung meistern.



Bildquelle:www.jan-banan.com


Dank des Longboardherstellers JAN BANAN, durfte ich ein absolutes Longboard-Unikat testen, welches genau nach meinen Wünschen gestaltet wurde. Dazu aber später mehr. Jan Banan ist natürlich nicht der korrekte Name, sondern Jan Krüger. Der Name prägte sich bereits in den Jugendjahren, als Jan Banan sehr oft mit einer Banane gesehen wurde. Schon damals zu DDR-Zeiten war eine Banane eine willkommene Abwechslung und für uns Kinder das Symbol des Mangels. Eine Banane war in der DDR absolute Mangelware und nur selten zu bekommen. Auch ich kann darüber ein Lied singen, denn ich bin ebenfalls ein Kind der DDR. Ich kann ganz genau nachvollziehen, was Jan Banan alias Jan Krüger hier schildert.  

Bildquelle:www.jan-banan.de

Jan Banan ist kein langweiliger Typ und probiert sehr gern neue Dinge aus. In seinem bisherigem Leben hat er schon viel erlebt und möchte noch weiterhin Dinge schöner und besser machen, als sie gemeinhin sind. Sein Herz schlägt vor allem für Autos, Motorräder, Fahrräder, Skateboards und Inlineskates. All diese Fortbewegungsmittel wurden unter seinen Händen verschönert, verbessert sowie perfektioniert. Er verpasst seinen Alltagsdingen seinen ganz persönlichen Look und arbeitet dabei mit unterschiedlichsten Materialien, Techniken, wie Airbrush, Sprühfarbe oder Folie. So entstehen absolute Unikate-handmade by Jan Banan. Geboren wurde Jan Krüger in der schönen Hansestadt Rostock. Da es zu dieser Zeit keine Skateboards gab, musste man anderweitig kreativ werden und viele Dinge einfach selbst herstellen. 


Bildquelle:www.jan-banan.com

Heutzutage sind Longboards absolut angesagt und voll im Trend. Das erkannte auch Jan Banan und musste diesen coolen Sport unbedingt ausprobieren. Dass es doch so einen großen Unterschied zwischen Skateboard und Longboard gibt, konnte sich Jan kaum vorstellen. Doch es ist so und hat Jan total überzeugt. Longboards lassen im Gegensatz zu Skateboard viel leichter fahren und auch Tricks sind hiermit kein Problem. Wer ein Longboard besitzt, legt allerdings mehr Wert auf das gemütliche cruisen. So war es auch bei Jan.

Die individuellen Longboards von Jan Banan unterscheiden sich nicht nur in Sachen bezahlbare Qualität von anderen Herstellern, nein auch das vielfältige und wechselnde Angebot ist einzigartig. Ein großes Hauptaugenmerk legt Jan hier auf eigene Designs für Longboards. Alles wird nach seinen eignen Vorstellungen entworfen und umgesetzt. Ein umfangreiches Kontaktnetz entstand und Jan fand einen verlässlichen Partner auf den er sich zu 100% verlassen konnte. Dieser konnte bereits eine 30 jährige Erfahrung im Bereich Skateboard und Longboard aufweisen. 

Bevor man sich für ein Longboard entscheidet, sollte man ganz genau wissen, welches Design sein eigenes Board haben soll. Dafür solltet Ihr Euch im Shop von Jan Banan einmal ganz gemütlich umsehen. Hier gibt es vieles zu entdecken und auch viele nützliche Tipps rund um das Thema Longboard Anfänger werden hier gegeben. Also keine Angst, jeder hat mal klein angefangen.



Bildquelle:www.jan-banan.com


Folgende Möglichkeiten werden Dir im Shop von Jan Banan gegeben um dein perfektes Lomgboard zu gestalten:

Longboard selber gestalten - Longboard Designer
Longboard gestalten - Ich gestalte dein Board!

Im Shop findet man außerdem auch wunderschöne Poster mit den Longboard Designs sowie Handyhüllen. Die Longboards sind optimiert als Longboard Cruiser und Carver. Diese zeichnen sich durch sehr gute Fahreigenschaften aus. Weiterhin lassen sich die Longboards sehr leicht und extrem leise fahren, sogar auf unebenen Oberflächen.

Für meinen Test bekam ich die Möglichkeit, dass mir Jan Banan höchstpersönlich ein Longboard gestaltet. Da ließ ich mich natürlich nicht lange bitten und ergriff meine Chance.

Mein ganz individuelles Longboard wurde nach meinen ganz persönlichen Vorgaben perfekt umgesetzt, was einfach der absolute Wahnsinn ist. 

Und so einfach funktioniert das gestalten nach eigenen Vorgaben:


Bildquelle:www.jan-banan.com

Mit nur wenigen Arbeitsschritten kommt man seinem individuell gestalteten Longboard immer näher. Nach ca. 2-3 Tagen erhält man sein Design per Email zugesendet. Nach der Freigabe wird das Longboard gefertigt. Dabei wird eine Design Folie bedruckt und zusätzlich mit einem UVE-Schutz versehen und passgenau ausgeplottet. Danach wird die Folie auf den Longboard Cruiser geklebt. Die Folie besitzt dabei eine sehr hohe Klebekraft, die bereits getestet wurde. Alles wird passgenau fertig montiert und fertiggestellt.

Jetzt wollt Ihr doch sicherlich wissen, welches Design ich mir ausgesucht habe oder?

Ich wollte unbedingt meinen Hund OSKAR auf dem Longboard verewigen lassen. Die Umsetzung von Jan ist dabei einfach zu 100% gelungen. Ich hätte niemals gedacht, dass es doch so schön wird. Hier das Foto, welches ich Jan zugesendet hatte.



Hier das Ergebnis:






Das Longboard ist ein Cruiser und besitzt eine leichte Flexstufe sowie Camber

Weitere Eigenschaften sind:

  • lange Wheelbase von 34 inch ( ca. 87 cm )
  • liegt extrem ruhig
  • sorgt für einen guten Geradeauslauf
  • Drop Through Achsmontage
  • 180mm inverted Achsen
  • Rollen in der Größe 70mm 
  • Härte 82A
  • bei höheren Geschwindigkeiten sehr stabil und leicht kontrollierbar

Die Bauteile sind alle von höchster Qualität und die Verarbeitung ist ebenfalls TOP. Das Deck besteht aus 8 Schichten kanadischem Ahornholz, was besonders strapazierfähig ist. Dieses Longboard ist perfekt für den Anfänger geeignet, was ich persönlich unterstreichen kann.


























Weitere Vorteile sind:


  • optimiert als Longboard Cruiser und Longboard Carver
  • ich werde dein Longboard gestalten nach deinen Vorgaben
  • das Longboard erhält eine Hochleistungs-Design-Folie
  • sehr leise auch auf unebenen Straßen, 1a Laufruhe
  • 8 Lagen kanadischer Ahorn, ideales Körpergewicht: ca. 50 – 90kg
  • 180mm Achsen + 70mm, 82A Rollen für gute Wendigkeit
  • Größe: 8.5″ x 42″ = 21,6cm x 106,7cm – fertig montiert
Preis: 199,00 €

Mein Fazit:

Das Longboard wurde natürlich bereits mehrere Male hauptsächlich von meinem Mann ausprobiert. Ich traute mich um ehrlich zu sein noch nicht so richtig dran. Mein Mann hatte sichtlich viel Spaß und möchte jetzt etwas mehr an seinen Longboard-Tricks arbeiten. Das Board ist wirklich klasse und wird sicherlich einen Ehrenplatz finden.

Danke lieber Jan für das tolle und sehr gelungene Longboard.



Die Produkte wurden mir für diesen Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Bericht basiert auf meiner eigenen Erfahrung und Meinung. Dies beeinflusst in keinster Weise meine objektive Meinung. Der Text und die Bilder unterliegen meinem Copyright. Das Copyright der Logos liegt bei www.jan-banan.com

Kommentare:

  1. Sieht sehr cool aus, aber wahrscheinlich auch sehr teuer. Günstige Anfängermodelle kann man sich auf https://www.scooter-kickboard.de kaufen, ich habe meines von dort und bin sehr zufrieden damit. Ich fahre zwar erst so drei Monate, bin aber wirklich happy damit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lara,
      sicherlich gibt es günstigere Anfängermodelle, doch ich finde die Qualität der Longboards von Jan Banan einfach sensationell. Hier stimmt für mich einfach alles. Viel Spaß wünsche ich Dir noch beim Boarden.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen