Donnerstag, 26. Januar 2017

Garnmanufaktur.com

Was macht Ihr eigentlich so an Euren Abenden in der kalten Jahreszeit? 

Also ich bin derzeit mächtig am Stricken. Und das ist keine Metapher, ich habe momentan viel Spaß mit einer mir ganz neuen Art von Wolle die ich Euch heute mit der freundlichen Unterstützung von www.Garnmanufaktur.com vorstellen darf. 

In diesem Shop erhaltet Ihr ein richtig schönes Sortiment, dass alles andere als nur das übliche 0-8-15 Sortiment bietet. Insgesamt erhaltet Ihr im Shop Artikel aus den folgenden Kategorien:

  • Wolle + Garne
  • Modellpackungen
  • LoLa
  • ReCotton
  • Sockenwolle
  • handgefärbt
  • Filzen
  • Nadeln + Zubehör
  • Schnäppchen
Für jeden der auf der Suche nach etwas Besonderem oder einfach nur nach neuen Inspirationen stellt dieser Shop eine verlässliche Fundgrube dar. 

Für Unschlüssige wie mich ist besonders die Kategorie Modellpackungen sehr nützlich. 
Hier findet man modische Modellabbildungen aus denen man das für sich passende Material und Modell auswählen kann. 

Neben zeitgenössischen Beanies finden sich romantische Tücher, Pullover Kleider,...

Schaut doch mal vorbei, diesen Besuch kann man echt nicht bereuen.

Besonders gut gefällt mir die Vielfalt der angebotenen Materialien. Neben modischen Farbverläufen findet man Alpaca Wolle, Merino Wolle, Wolle mit Seidenanteil und viele andere hochwertige Woll- und Garnarten bei denen bereits das Aussuchen im Shop richtig Spaß macht.

Um ganz ehrlich zu sein habe ich schon länger nichts mehr gestrickt oder gehäkelt und schon fast vergessen, dass es damit ist wie mit dem Radfahren. Man verlernt es ebenso wenig und es brauch nur einige kurze Anläufe und und schon ist es als hätten die Finger die Bewegungen nie verlernt. Mit jeder neuen Reihe sieht man den voranschreitenden Erfolg und bekommt ganz von alleine Lust auf mehr. Dass ich im Moment noch am Kreieren meines neuesten Werkes bin hält mich jedoch nicht davon ab euch meine super interessante Wolle zu zeigen.  


Insgesamt erhielt ich vom Shop diese 6 tollen Ballen ReCotton Uni á 500 Gramm.
Preis 4,95 € je Ballen. 

Hierbei handelt es sich um eine raffinierte und gleichzeitig umweltbewusste Faser die Ihren Ursprung in den Resten der Textilproduktion genommen hat. Dieses extra dicke "Hand art" Garn eignet sich hervorragend für individuelle Taschen, praktische und nicht alltägliche Accessoires für den täglichen Bedarf oder sogar für trendigen Stoffschmuck.




Um dieses Garn gut verarbeiten zu können benötigt man optimalerweise eine Nadelstärke von 10 - 15 mm. Da ich bislang noch nie mit diesem Garn "gewerkelt" habe und nicht so eine starke Nadel besitze habe ich mich umso mehr darüber gefreut, dass das nette Team der Wollfactory mir ebenfalls eine passende bereit gestellt hat. Zudem erhielt ich noch diese zwei kleinen Knäuel die sich toll für die Fertigung von Schmuck eignen. Eine Interessante Erklärung zum Garn sowie eine Verarbeitungsanleitung zum Häkeln eines Armreifens erhielt ich ebenfalls. 

Beim Auspacken des ersten Ballens des ReCotton Garns habe ich im Inneren der Banderole diese zusätzliche Anleitung für ein nützliches Mehrzweck-Körbchen und ein Strick-Armband gefunden:



Mir persönlich gefällt das Körbchen einen Tick besser als das Armband. Da ich selten eine Uhr trage würde das Armband wohl auch eher als Deko in der Schmuckschublade landen. 

Für mein erstes Werk seit langem habe ich mir etwas hübsches ausgesucht was zudem auch noch nützlich ist. Ich habe es in einem Magazin gesehen und tue zur Zeit mein Bestes um mich nicht vor Euch blamieren zu müssen.

Ich werde euch das fertige Werk in einem zweiten Beitrag zeigen sobald ich soweit bin. 

Bleibt schön gespannt!

Ich bedanke mich ganz herzlich für die Möglichkeit dieses tolle Produkt auf unserem Blog vorstellen zu dürfen.





















Kommentare:

  1. Hallo meine liebe Yvonne,
    stricken ist nicht ganz mein Ding, aber ich finde die Wolle von den Farben her wunderschön. Viel Spaß damit. Bin schon auf Dein fertiges Werk gespannt.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Das Garn sieht gut aus. Könnte ich auch gebrauchen.
    Derzeit stricke ich allerdings Socken und ein Tuch für den Sommer ist auch noch nicht fertig.
    LG Elke

    AntwortenLöschen