Montag, 16. Mai 2016

oneConcept Säulenventilator Northpeak BK- Sorgt für die perfekte Abkühlung

Weiter geht es mit einer erneuten Vorstellung eines Ventilators. Genauer gesagt, dreht sich heute alles um einen Säulenventilator von oneConcept. Dieser trägt den klangvollen Namen Northpeak BK. Ein Säulenventilator hat den Vorteil auch in die kleinste Nische zu passen und somit nur sehr wenig Platz wegzunehmen. Optisch macht der Säulen bzw. Turmventilator eine ganze Menge her und auch technisch hat dieser viel zu bieten.

Das Design ist zeitlos, modern und absolut stylish. Dieser Ventilator ist nicht nur ein hilfreicher Gebrauchsgegenstand, er integriert sich ebenfalls in jeden Wohnraum. Ein besonderes Highlight sind die insgesamt acht Geschwindigkeitsstufen, welche für die gewünschte Abkühlung sorgen. Eine zuschaltbare Oszillation lässt sich wahlweise um 60, 90, 120 oder 360 Grad einstellen. Weiterhin kann man den Säulenventilator in der Höhe von 132 - 149 cm verlängern. Somit ist gewährleistet, dass die benötigte Frischluft in jeden Raumwinkel gelangt. 

 








Ein Betrieb im Nacht- oder Naturmodus kann jederzeit genutzt werden und sorgt für Individualität. Hierbei kann man zwischen einem 30 -Minuten Rhythmus wählen. Aber auch eine Zu- und abnehmende Ventilationsgeschwindigkeit, welche dem natürlichen Wind nachempfunden wurde ist möglich. Die Nutzung des 24 Stunden Timer ist ebenfalls möglich um den Ventilator nach einem eingestellten Zeitraum automatisch abzuschalten.

Ein Ionisator kann gleichermaßen zugeschaltet werden, der für eine verbesserte Luftzufuhr sorgt. Sobald dieser aktiv ist, lädt er die Luft mit negativen Ionen auf. Dies hat die positive Eigenschaft, dass Staub- und Geruchsteilchen in der Luft zu Boden sinken. Die Steuerung erfolgt entweder durch ein Bedienpanel an der Oberseite oder über eine mitgelieferte Fernbedienung. 

Ein beleuchtetes LCD-Display zeigt folgende Daten an:

  • Piktogramme
  • Parameter
  • Modi
  • Raumtemperatur

Der Säulenventilator lässt sich schnell und einfach, dank Tragemulde an der Rückseite von einem Ort zum anderen transportieren. 


Top Features:

  • acht Geschwindigkeitsstufen , drei unterschiedliche Ventilationsmodi
  • variable Gerätehöhe und einstellbare Oszillation um bis zu 360 Grad - für optimale Raumluftzirkulation
  • zuschaltbarer Ionisator zur Verbesserung der Raumluft
  • hintergrundbeleuchtetes LCD-Display mit Innenraumtemperaturanzeige
  • inklusive praktischer Fernbedienung zur bequemen Steuerung

Eigenschaften:

  • sparsam im Verbrauch, nur 50 Watt Leistungsaufnahme
  • Betriebsmodi: Normal, Nachtmodus, Naturmodus
  • Nachtmodus: Verringerung der Geschwindigkeit bis zur Abschaltung
  • Naturmodus: An- und abschwellende Ventilationsgeschwindigkeit
  • Oszillation: 60, 90, 120, 360 °
  • Timer: 1 Stunden Takt; zwischen 0 und 24 Stunden einstellbar
  • Bediensektion mit selbsterklärender Symboldarstellung
  • rückseitige Tragemulde
  • platzsparendes Turm-Design
  • Fernbedienungsdepot
  • Stromversorgung-Fernbedienung: 2 x 1,5 V AAA-Batterie (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Stromversorgung: AC 220-240V, 50 Hz
Den Northpeak BK Säulenventilator kann man über Elektronik-Star oder Amazon käuflich erwerben.

Die Produkte wurden mir für diesen Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Bericht basiert auf meinen eigenen Erfahrungen und Meinung.


Kommentare:

  1. Hallo liebe Sandra,
    ich denke wir sind gut vorbereitet für einen heißen Sommer!
    Liebe Grüße

    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manu,
      ich denke auch, dass wir gut durch den Sommer kommen.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen