Donnerstag, 22. Oktober 2015

DER LUDWIG - Wo die Welt noch in Ordnung isst...

Bildquelle: www.der-ludwig.de

Ich achte seit einiger Zeit sehr auf meine Ernährung und dabei kommt es mir besonders auf die Qualität drauf an. Natürlich steht bei mir auch gern mal Fast Food & Co. auf den Speiseplan, was einfach mal ab und zu sein muss. Dabei konzentriere mich sehr auf die Herkunft und Regionalität des jeweiligen Produktes. Gerade bei Fleisch gehe ich einfach keine Kompromisse ein. Hier muss einfach alles stimmen. Das Unternehmen Der Ludwig, welches ich Euch heute vorstellen möchte, kennt sich ganz genau mit kontrollierten Fleisch- und Wurstwaren aus. 

Bildquelle: www.der-ludwig.de

Der Ludwig ist eine traditionelle handwerkliche Metzgerei mit eigener Schlachtung und eigener Wurstküche. Ein direkt angeschlossenes Fleischereifachgeschäft kümmert sich mit persönlicher, qualifizierter Beratung um die Belange der Kunden. Aber auch ein Onlineshop ist bei Der Ludwig bereits vorhanden. Der Ludwig steht für traditionelles Fleischerhandwerk für regionale Wurstwaren und Fleischwaren. Paul Ludwig gründete im Jahr 1897 in Sondershausen / Thüringen die Metzgerei Ludwig. 1952 zog die Metzgerei ins Hessische Schlüchtern um. Dirk Ludwig führt nun schon in der vierten Generation die Metzgerei Ludwig. Dabei werden traditionelles Fleischerhandwerk und klassische Wurstmacher-Kunst nach Familienrezepten miteinander kombiniert. Im Unternehmen legt man sehr viel wert auf die Auswahl der Schlachttiere, die Selektion besonderer Fleischqualitäten und die Fleischveredlung.  Bestimmte Reifemethoden wie Dry Aging (Dry Aged Beef) und Aqua Aging (Aqua Aged Beef) und letztlich der professionelle Zuschnitt internationaler Steakcuts wie Porterhouse, T-Bone Steak oder Côte de Boeuf kommen hier zum Einsatz.

Ein besonderes Hauptaugenmerk wird bei Der Ludwig auf die Herstellung von H
andmade Craft Burgern gelegt. Hier wird traditionelles Handwerk mit Kreativität, Innovationskraft und allerbeste Zutaten gepaart.


Bildquelle: www.der-ludwig.de

Da die Nachfrage nach gesundem, schmackhaften und kontrolliertem Fleisch immer mehr steigt, achtet Der Ludwig sehr auf das Wohlbefinden der Schlachttiere. Auch mir ist dies sehr wichtig, denn ich möchte kein Fleisch essen, wo Tiere gequält und nicht artgerecht gehalten wurden. Die Heimat der Schlachttiere liegt in den schönsten Landschaften der Rhön, des Vogelsberges, des Spessarts und Unterfrankens. Die Futtergrundlage bilden dabei saftiges Gras, gesunde Wiesenkräuter und selbst angebautes Getreide. Der Grundsatz von Der Ludwig lautet: Die Tiere als Lebewesen zu betrachten und mit ihnen auch so umzugehen.


Bildquelle: www.der-ludwig.de

Die vielleicht wichtigste Zutat bei der Herstellung der Fleisch- und Wurstwaren ist, die Natur, die Heimat und die Region Osthessen. Auch die Unterstützung lokaler Produktionskreisläufe und ökologisches Handeln, ist dem Unternehmen sehr wichtig.

1o Gründe warum man Der Ludwig unbedingt probieren sollte:

  • Tierschutz
  • Umweltschutz
  • Landwirtschaft
  • Region
  • Sicherheit
  • Ehrlichkeit
  • Verantwortung
  • Tradition & Handwerk
  • Service
  • Genuss

Wer sich einmal selbst ein Bild von Der Ludwig machen möchte, der hat die Möglichkeit die gläserne Erlebnismetzgerei zu besuchen und sich ein eigenes Bild zu machen. Die gesamte Ausrüstung entspricht den allerneusten Standards und Richtlinien eines EU-Schlacht- und Zerlegungsbetriebes.

Folgende Kategorien sind im Shop von Der Ludwig zu finden:

  • Dry Aged
  • Steaks
  • Grill & BBQ
  • Burger
  • Spareribs
  • Fleisch
  • Wurst & Schinken
  • Präsente
  • Genusshelfer
  • Streetfood

Für meinen Test, erhielt ich folgende Produkte:

 





Dry Aged Burger Patties & Handmade Craft Burger,
4x 160g













Diese Dry Aged Burger Patties sind fertig gewürzte Hamburger. Diese bestehen aus trocken gereiftem Rindfleisch (Dry Aged Beef Burger). Gewürzt sind die Patties mit Szechuan und Cubeben-Pfeffer, Paprika, Zwiebeln, Senf, Petersilie, Piment, Knoblauch, Chili usw. Direkt nach der Herstellung, wird das Fleisch eingefroren um die Frische und Qualität zu gewährleisten.

 







Die Patties zeichnen sich durch Kreativität, Innovationskraft und die allerbesten Zutaten aus. Das trocken gereifte Rindfleisch, verleiht den Dry Aged Burger sein charakteristisches, individuelles Aroma. Dabei wurde das Fleisch für mehrere Wochen am Knochen gereift und mit erlesenen Gewürze verfeinert.

Preis: 15,90€

Mein Fazit:

Hier merkt man einfach sofort den Unterschied, zwischen handelsüblichen Burger Patties. Die Fleischqualität und auch der Geschmack ist unverwechselbar und absolut hochwertig.

SEHR LECKER !


Smoked Burger Patties & Handmade Craft Burger,

4x 160g 














Auch hier stimmt einfach alles. Die Burger Patties sind ideal zum Grillen. Das besondere Raucharoma, gibt diesen Patties den einzigartigen und unverwechselbaren Geschmack. Auch diese Burger sind fertig gewürzte Hamburger, welche aus über Buchenspänen kaltgeräuchertem Rindfleisch hergestellt sind. Dadurch entsteht das typische Raucharoma. Hier wurden folgende Gewürze verwendet: Szechuan und Cubeben-Pfeffer, Paprika, Zwiebeln, Senf, Petersilie, Piment, Knoblauch, Chili und vieles mehr.

 





Auch diese Burger Patties, werden nach der Herstellung sofort eingefroren um die Frische und Qualität zu garantieren.

Preis: 14,90€

Mein Fazit:
 


Diese Smoked Burger Patties, waren ein absolutes Highlight. Das individuelle Raucharoma, haben diesen Patties einen ganz besonderen Geschmack verliehen. Auch die Fleischqualität ist sehr hochwertig und für jeden Gaumen ein echter Hochgenuss.

Burger Buns, classic 










Die Burger Buns sind einfach der absolute Knaller. Hier merkt man die Liebe zum Handwerk und die allerbesten Zutaten. Auch das Topping mit Sesam verleiht diesen Buns das gewisse Etwas. Die Buns gibt es auch in mini zu bestellen.

Folgende Burger-Spezialitäten sind im Sortiment vorhanden:


Burger Patties:
 

  • Classic Burger
  • Mini Burger
  • Dry Aged Burger
  • Smoked Burger
  • Geflügel Burger
  • Vegane Burger

Burger Buns:

 

  • Burger Buns classic
  • Burger Buns mini

Burger Zubehör:
  • Burger Gewürze
  • Burger Saucen

Wer Fan von Der Ludwig auf Facebook werden möchte, der sollte unbedingt hier einmal vorbeischauen und ein LIKE hinterlassen.

Das Copyright des Logos und der Screenshots, liegt bei www.der-ludwig.de
Die Produkte wurden mir für diesen Test kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht basiert auf meinen Erfahrungen und meiner eigenen Meinung.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Sandra,
    sieht ja wirklich verboten lecker aus!
    Auch ich bin ein großer Fan von Hamburgern. Allerdings muss hier wirklich das Fleisch absolut einwandfrei sein. Gerade bei Hackfleisch ist das so eine Sache, da findet man schon mal Knörpelchen oder ähnliches. Dann ist es für mich schon gelaufen! Deswegen lasse ich mir bei unserem Metzger ein Stück Rindfleisch zu Hackfleisch verarbeiten, welches ich auch vorher gesehen habe. Bei meinem Metzger ist das kein Problem.
    Aber Fleisch ist eben wirklich vertrauenssache!
    Lg und danke für die Vorstellung werde dort mal vorbeischauen.
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manu,
      hatte Dir ja bereits Der Ludwig empfohlen. Na hab ich Dir zu viel versprochen ?
      Die Burger waren sooooooo lecker.
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Ich wäre im Schlaraffenlande...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Burger waren aber auch verdammt lecker. Absolut nicht mit handelsüblichen zu vergleichen.
      LG, Sandra

      Löschen