Donnerstag, 1. Oktober 2015

Capital Sports Dorsi Sportrucksack - Der Sportrucksack mit dem perfekten Now How

Vor einigen Tagen, durfte ich Euch hier auf dem Blog einen tollen Sportrucksack von Capital Sports vorstellen, welcher mich auf ganzer Linie überzeugt hatte. Auch heute möchte ich Euch einen weiteren Sportrucksack von Capital Sports vorstellen, der besonders gut für alle Sport und Freizeitaktivitäten geeignet ist. Dabei handelt es sich um den Capital Sports Dorsi Sportrucksack mit einem Fassungsvermögen von 30 Litern. Der Rucksack ist nicht nur optisch ein echtes Highlight, nein auch in Sachen Details und anderen Eigenschaften, lieg dieser Rucksack ganz weit vorn.



















Besonders für alle Sportliebhaber, wird dieser Rucksack ein wahres Highlight sein, denn zahlreiche Fächer werden für viel Stauraum sorgen. Die Tragegurte, sowie die verstellbaren Kompressionsrieme, machen den Tragekomfort dann erst perfekt. Auch der verstärkte Rückenteil aus gewelltem Schaum, passt sich ideal dem Rücken an und verspricht ein ungetrübtes Tragevergnügen. Weiterhin wird eine ideale Luftzirkulation garantiert. Das luftdurchlässige Mesh-Gewebe, welches sich am Schulter- als auch Beckengurt befindet, kann individuell angepasst werden. Zwei integrierte große, separate Taschen dienen der Aufnahme von kleinen und großen Gepäckstücken. Dies ist besonders für gebrauchte Sportbekleidung sehr interessant. Im hinteren Teil, befindet sich ebenfalls eine weitere per Reißverschluss verschließbare Tasche. Diese Tasche ist dafür gedacht, einen Trinkschlauch samt Halter zu verstauen. Im vorderen Teil sind mehrere Einschübe zur Aufbewahrung von Trinkflaschen bei Rad- oder Walking-Touren vorhanden. Eine weitere Softtouch-Tasche, bewahrt Kleinteile sicher und leicht auf und macht diese leicht zugänglich. Auch im Beckengurt, befinden sich zwei Taschen, welche viel Platz für Sporthandschuhe, Energieriegel, Brieftasche, Handy oder MP3-Player bieten. Dabei muß man nicht einmal den Rucksack abnehmen.



















Weiter geht es mit einem kleinen Beutel, in dem sich ein dehnbares Mesh-Netz befindet. Dieser dient zur Aufbewahrung eines Balles. Der Capital Sports Dorsi ist ebenfalls sehr witterungsbestängig, dank des wasserabweisendem Nylon. Somit ist gewährleistet, das die Reißverschlüsse der Transportfächer, perfekt vor Feuchtigkeit geschützt sind. 

Preis: 54,90€
 


Meine persönlichen Erfahrungen:

Da ich einmal in der Woche zum Zumba gehe, hatte ich mich schon seit längerem nach einem Sportrucksack umgesehen. Besonders für Sportbekleidung und zum verstauen von Turnschuhen & Co. ist der Capital Sports Dorsi perfekt. Auch die vielen Fächer und Stauraummöglichkeiten, machen diesen Rucksack zu einem echten Allrounder. Besonders die sehr gute hochwertige Verarbeitung und der Rückenfreunliche verstärkte Rückenteil, sind ein hohes Qualitätsmerkmal. Aber auch optisch, macht dieser Rucksack eine Menge her und überzeugt durch moderne Linien.


 


 


 


 

Top Features:


  • Sport- und Freizeitrucksack
  • Material: wasserfestes Nylon
  • 30 Liter Stauraum
  • gepolsterte Schulter- und Beckengurte
  • verstärkter Rücken aus gewelltem Schaum

 

Eigenschaften:


  • zahlreiche Kompressionsgurte zur individuellen Anpassung
  • verstellbarer Brustgurt
  • zwei Reißverschlusstaschen am Beckengurt für schnellen Zugriff ohne Rucksack abnehmen
  • zwei separate, große Reißverschlussfächer mit zusätzlichen integrierten Taschen und Einschüben
  • Softtouch-Tasche für Kleinteile
  • Trinkschlauchaufnahme / Schlüsselfang im hinteren Fach
  • Kleinfach mit integriertem Mesh-Netz zur Befestigung eines Balls 

Der Sportrucksack von Capital Sports, könnt ihr über Elektronik-Star oder Amazon käuflich erwerben.

Das Produkt wurde mir für diesen Test kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht basiert auf meinen Erfahrungen und meiner eigenen Meinung.

Kommentare:

  1. oh der sieht richtig gut aus und da passt was rein!!!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Optisch und auch platztechnisch ist dieser Rucksack echt klasse.
      Viele liebe Grüße
      Sandra

      Löschen