Sonntag, 20. September 2015

BaroCook Kochsystem - Flammenloses Kochen auf höchsten Niveau


Bildquelle: www.izzy-sport.de

Durch den Online-Shop von Izzy-Sport, durfte ich das einzigartie Kochsystem BaroCook unter die Lupe nehmen und die Vorzüge kennenlernen. Ich selbst bin eine begeisterte Camperin und versuche mindestens einmal im Jahr gemeinsam mit meinem Mann und Hund Urlaub auf dem Zeltplatz zu machen. Mir ist klar, das Camping nicht jedermanns Sache ist, doch ich finde die Unabhängigkeit und die geringen Kosten, die man dabei hat echt klasse.

Kommen wir aber nun zum BaroCook Kochsystem, welches mir sicherlich bei meinem nächsten Campingurlaub große Dienste erweisen wird. Ich kannte bisher nur den üblichen Gaskocher, welcher oftmals seine Tücken hatte. Der lästige Kartuschen Nachkauf, hat sehr oft genervt. Dies hat jetzt allerdings mit dem BaroCook Kochsystem ein Ende. Das System ist flammenlos und kommt ganz ohne Feuer aus, was sicherlich sicherheitstechnisch absolut lobenswert ist. Besonders wenn man Kinder hat, ist diese Art der Speisenzubereitung das allerbeste. Weiterhin dauert die Zubereitung verschiedenster Speisen überhaupt nicht lange und alles ist hygienisch in den dafür vorgesehenen Schalen untergebracht.

Für meinen Test, erhielt ich folgende Produkte:



BaroCook 850 ml Schale mit 50g Hitzepack

Dieses intelligente Kochsystem, benötigt keine fossilen Brennstoffe, was den Vorteil hat, das kein Kohlenmonoxid entstehen kann. Das besondere dabei ist, das der Gebrauch mit BaroCook absolut sicher ist und nur sehr wenig Platz benötigt. 
















Die Handhabung ist dabei wirklich kinderleicht und der BaroCook schnell einsatzbereit. Das benötigte Kochgut, wird hierbei in die mitgelieferte 850 ml Edelstahlschale gegeben. Nun wird das 50g Hitzepack in die wärmebeständige Plastikbox gelegt und Wasser dazugegeben. 























Nach kürzester Zeit, erhitzt sich das Hitzpack auf bis zu 98°C. Dabei hält das Kochsystem seine Hitze bis zu ca. 40 Minuten. Eine im Set enthaltene Neoprenhülle ist im Wert von 10,00€ bereits kostenlos mit dabei. 

Technische Details:

Inhalt: 850 ml
Länge: 190 mm
Breite: 135 mm
Höhe:  85 mm

Gewicht: ca. 367 g ohne Neoprenhülle, 404 g mit Neoprenhülle


Kommen wir aber nun zur Funktionsweise des BaroCook Kochsytems:
  1. Als erstes wird die Edelstahlschüssel von der Haupschüssel genommen. 
  2. Danach kann man sein gewünschtes Kochgut in die Edelstahlschüssel geben.
  3. Nun wird das Hitzepack geöffnet und Wasser dazugegeben.
  4. Jetzt vemischt sich das Wasser mit dem Hitzepack und gibt seine Hitze frei.
  5. Die Edelstahlschüssel mit der gewünschten Speise oder Getränk in die Hauptschüssel einsetzen.
  6. Zum Schluss nur noch die Silikonabdeckung schließen und ca. 10-30 Minuten warten bis sich das Kochgut optimal fertig  erhitzt hat.


Im BaroCook System kann man so gut wie alle Speisen erhitzen und sogar Getränke sind in den passenden Bechern erhitzbar.

Preis: 29,00€

BaroCook 5 x 50 g & 5 x Koch-Beutel 







Dieses Set beinhaltet 5 verschliessbare Kochbeutel, sowie 5 Hitzepacks á 50g. Diese sind wärmebeständig und halten das Kochgut optimal warm. Hier geht man ebenso vor, wie oben in der Funktionsweise des BaroCook Kochsystem beschrieben.

Preis: 19,90€

BaroCook 5 x 20 g Hitzepacks





Diese speziellen Hitzepacks, erzeugen im Zusammenspiel mit Wasser Hitze. Der entstehende Dampf sorgt dafür, dass der Inhalt des Metalleinsatzes zu Kochen beginnt.

Preis: 6,99€

BaroCook 5 x 50 g Hitzepack





Auch dieses Set ist sehr umfangreich und besitzt die gleichen Vorzüge, wie die anderen Hitzepacks. Ideal zur Zubereitung von Speisen aller Art.

Preis: 9,99€

BaroCook flammenloses Kochsystem - Box Container 320ml

















Auch hier ist die Vorgehensweise gleich, wie beim großen BaroCook ( siehe oben ).  Ideal zum erhitzen von Speisen wie Eier, Suppen, Kaffee, Nudelgerichte, Gemüse und vieles mehr.


Preis: 19,99€

Die BaroCook Produkte, könnt Ihr über Izzy-Sport oder über Amazon käuflich erwerben.

Mein Fazit:
 


Ich finde das BaroCook Kochsystem eine praktische und vielseitige Erfindung. Es erhitzt schnell und einfach Speisen aller Art. Das Kochsystem wird mich bei meinem nächsten Campingurlaub sicherlich begleiten.


Das Copyright des Logos und der Screenshots, liegt bei www.izzy-sport.de
Die Produkte wurden mir für diesen Test kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht basiert auf meinen Erfahrungen und meiner eigenen Meinung.



























Kommentare:

  1. Was es nicht alles gibt, das wäre genau das richtige für meinen Mann, wenn er beruflich immer in der Pampa als Garten-und Landscahftsbauer unterwegs ist. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Romy,
      ich werde das Kochsystem auf meine nächste Camping-Tour mitnehmen.
      Eine wirklich klasse Idee, wie ich finde.
      LG und eine schöne neue Woche.
      Sandra

      Löschen