Montag, 24. August 2015

REWE Lieferservice - Bestellung und Abwicklung mit manchen Stolpersteinen

Über das Testerportal Lecker Scouts, durfte ich mit 499 anderen Scouts, den REWE Lieferservice testen und unter die Lupe nehmen. Um den Lieferservice auf Herz und Nieren zu testen, bekam ich einen Warengutschein im Wert von 50€ per Mail zugeschickt, den ich mir dann nur noch ausdrucken mußte. Dieser Gutschein wird dann vom jeweiligen Fahrer abgescannt und vom REWE Lieferdienst verrechnet. Kommen wir aber erst einmal zur Bestellung und zur Beurteilung der Webseite. Meine Bestellung habe ich sofort am selben Tag aufgegeben, wo ich auch meinen Warengutschein erhalten hatte. Die REWE Startseite des Lieferdienstes, ist sehr freundlich und übersichtlich aufgebaut. Man findet sich eigentlich sehr schnell zurecht und kann auch sofort loslegen. Allerdings sollte man erst ein Neukundenkonto anlegen und seine Postleitzahl eingeben. Gesagt getan und die Bestellung konnte starten.



Was mir als erstes positiv auffiel, ist die umfangreiche Sortimentsauswahl an unzähligen Lebensmitteln. Hier findet man von Obst & Gemüse, Kühlprodukte, Tiefkühl, Süßigkeiten und vieles mehr einfach alles. Auch viele tolle Angebote sind im Shop zu finden. Ich persönlich greife auch sehr oft und gern auf die REWE Eigenmarke von JA zurück, die allerdings etwas zahlreicher vorhanden sein könnte. Der Bestellvorgang an sich geht schnell von der Hand und man wird auch optimal durchs Menü geführt. Ich wurde schnell fündig und entschied mich u.a. für leckere Rindersteaks, Wein, Kaffee, Salat, Pizza und vieles mehr. Auch konnte ich meinen Warenkorb, bereits nach der abgeschlossenen Bestellung mehrmals ändern. Weil ich mir bei einer Frage sehr unsicher war, kontaktierte ich telefonisch den REWE Lieferservice und erhielt auch schnell und unkompliziert eine nette kompetente Antwort.

 


Bildquelle: www.rewe.de

Bildquelle: www.rewe.de


Bevor man die Bestellung allerdings abschließt, sollte man sich noch einen genauen Liefertermin aussuchen. Hier kann man zwischen verschiedenen Tagen wählen und den Lieferzeitraum festlegen. Die Lieferzeiten sind entweder von 7:30 – 13:30 Uhr oder von 14:30 bis 22:00 Uhr. Bevor die Ware bei Euch eintrifft, bekommt ihr noch mal am selben Tag eine seperate E-Mail vom REWE Lieferservice, wo genau aufgelistet ist, welche Produkte geliefert werden und welche vielleicht durch Ersatzartikel ausgetauscht wurden. Genau diese Mail, erhielt ich heute früh und war natürlich sehr gespannt, ob meine bestellten Produkte auch alle vorrätig sind. Leider mußte ich mit Entsetzen feststellen, das zwei Produkte, darunter auch meine heißgeliebten  Rindersteaks und eine Lende geräuchert, komplett gestrichen wurden und auch kein Ersatzartikel dafür geliefert wird. Auch ein bestellter Salat, wurde durch einen anderen Salat ersetzt. Dies fand ich wirklich nicht sehr kundenfreundlich, denn wenn ich dies früher gewußt hätte, das manche Produkte nicht lieferbar sind, dann hätte ich mich sicherlich anders entschieden. Vielleicht wäre es auch ratsam, das man den Kunden etwas früher informiert, was lieferbar und was nicht lieferbar ist. Meine Enttäuschung ist wirklich riesengroß, denn so gingen mir ca. 11,00€ durch die Lappen. Das ärgert mich sehr, denn für 11,00€ hätte ich mir gern etwas anderes ausgesucht. Naja ich hoffe nur, das man das vielleicht in Zukunft anders lösen kann.

 


Bildquelle: www.rewe.de

 
Zahlungsarten


Kommen wir aber nun zu meinen gelieferten Lebensmitteln. Ich habe mich für die Lieferzeit zwischen 7:30 - 13:30 Uhr entschieden. Punkt 7:52 Uhr klingelte der sehr freundliche Fahrer an meiner Tür und übergab mir meine Produkte. Der Warengutschein, wurde ohne Probleme eingescannt und mitgenommen. Auch meine Payback Karte wurde gescannt, was ich sehr löblich fand. Alle Lebensmittel, waren ordnungsgemäß in Tüten verpackt und hatten keinerlei Beschädigungen. Auch die Tiefkühlware, war in extra Plastikbeuteln verpackt und kam noch gekühlt bei mir an.








Soeben erhielt ich per Mail meine Rechnung, wo man mir leider den 50€ Warengutschein nicht verrechnet hatte, obwohl der Fahrer den Gutschein eingescannt hatte. Also hieß es sich mit dem Kundenservice von REWE per Mail in Kontakt zu setzen und meine Problem zu schildern. Sehr schnell, bekam ich eine Rückmeldung, wo man mir versicherte, das ich die Rechnungssumme nicht überweisen soll. Das hätte ich auch nicht gemacht, denn schließlich wurde alles perfekt abgwickelt. Solche Dinge sind einfach nicht nötig und trüben das perfekte Einkaufserlebnis.

Mein Fazit: 


Am Anfang sah es wirklich so aus, als ob der REWE Lieferdienst mit den anderen in der Branche mithalten könnte. Doch leider werde ich diesen Service, so schnell nicht mehr nutzen, da einfach zum Ende zu viel schief ging. Ich bin wirklich sehr enttäuscht und greife dann doch lieber wieder auf andere Lieferdienste zurück.

Das Copyright des Logos und der Screenshots, liegt bei www.rewe.de
Die Produkte wurden mir für diesen Test kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht basiert auf meinen Erfahrungen und meiner eigenen Meinung.

Kommentare:

  1. schade, aber gut. man kann hoffen, dass sie noch etwas ändern.
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Da hast Du absolut recht.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde den Rewe Liefersevice gut.
    In diesem Fall ist es ja wahrscheinlich nur ärgerlich , weil
    11,00 € " durch die Lappen " gegangen sind, weil es sich um einen Gutschein handelte. Wenn man sonst bestellt und ein Produkt wird nicht geliefert, muß man es ja auch nicht bezahlen. Und anscheinend war der Fahrer ja pünktlich, die Lebensmittel gekühlt und gut verpackt...
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Käthe,
      das mit den 11,00€ war schon sehr ärgerlich. Doch das war ja nicht das einzigste. Mein Gutschein wurde einfach nicht verrechnet. Und zwei Ersatzartikel wurden auch nicht geliefert. Das häte ich mir einfach besser vorgestelt.
      LG, Sandra

      Löschen
    2. Ja Sandra das habe ich alles gelesen, vielleicht hast Du auch einfach nur Pech gehabt.
      LG Käthe

      Löschen
    3. Kann sein, das ich einfach nur Pech hatte !
      LG

      Löschen
  4. hab gerade mal geschaut, bei uns ist der Lieferdienst nicht möglich.
    Haben den Rewe aber auch gleich um die Ecke.

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich absolut unprofessionell an. Da kann man nur auf Besserung hoffen, aber dein ehrlicher Bericht gefällt mir sehr! Liebe Grüße und schau bitte mal in dein Mailordner-Nachricht von Filine!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silvia,
      habe deine nette Nachricht schon gefunden.
      War für ein paar Tage verreist und konnte deshlab nicht gleich antworten.
      Ich freu mich soooooooo !
      LG, Sandra

      Löschen