Sonntag, 7. Juni 2015

Klarstein Fruitpresso 2G Slow Juicer Rosse - Leckerer Saft in Handumdrehen


Da ich mich seit längerer Zeit versuche gesünder zu ernähren und dadurch auch schon einige Kilos verloren habe, mußte  jetzt unbedingt ein Entsafter her. Dieser soll mir ebenfalls beim abnehmen helfen und mir frischen gepressten Saft herstellen. Ich möchte nämlich ein oder zwei Mahlzeiten, durch einen leckeren Obst- oder Gemüsesaft ersetzen. Deshalb kam es mir wie gelegen, als ich die Zusage zu diesem Test bekommen habe. Heute möchte ich Euch einen Entsafter von Klarstein vorstellen, der schmackhaftes Obst oder Gemüse in leckere Säfte verwandelt.

Der Klarstein Fruitpresso 2G Slow Juicer Rosso ist das modernste, was es zur Zeit auf dem Markt in Sachen Entsafter gibt. Hiermit kann man in Handumdrehen, jede Art von Obst oder Gemüse pressen ohne das die wertvollen Vitamine verloren gehen. Egal auf was man auch gerade Lust und Laune hat, hier werden der Fantasie einfach keine Grenzen gesetzt. Der Klarstein Entsafter überzeugt durch eine geringe Umdrehungszahl ( 70 Umdrehungen pro Minute ), welche die Früchte oder das Gemüse nicht unnötig aufheizt und dadurch alles wichtige enthalten beibt. Die Saftmenge liegt dabei deutlich über der von herkömmlichen Pressverfahren.

 























Eine weitere Besonderheit, sind die vertikalen Schnecken, die das zu pressende Gut selbstständig einziehen. Sollte doch mal etwas hängen bleiben, so kann man den mitgelieferten Stopfstößel verwenden. Auch der Rückwärtslauf, wird verstopfte Gemüse- und Obstreste schnell und einfach entfernen. Der Fruchtsiebfilter, welcher sehr feinmaschig ist, garantiert dass nur der reine Saft im Glas landet. Weiterhin werden Fruchtreste, gesondert extrahiert und ausgegeben. Diese sollte man allerdings nicht wegwerfen, denn diese dienen perfekt für Desserts, Energienahrung oder als Backzutat. 

Auch bei der Sicherheit wurde nicht gespart, denn der Hochleistungsmotor startet erst, wenn der Zufuhrstutzen auf die Saftpresse montiert und der Sicherheitsverschluss eingerastet wurde. Für einen optimalen Stand, sorgen vier stabile Saugfüße. Auch die Reinigung, geht sehr schnell von der Hand und ist dank des mitgelieferten Reinigungspinsels sehr unkompliziert. Die Fruchtsaftpresse, lässt sich ebenfalls durch das zerlegbare Presswerk kinderleicht reinigen.

 

















Auch designtechnisch, ist der Klarstein Entsafter ein absolutes Highlight. Er passt sich optisch jedem Küchenambiente an und ist dank seiner roten Farbe ein echter Blickfang. Das einzige was mir negativ aufgefallen ist, sind die Zahnräder, welche aus Kunststoff gefertigt sind und sich somit schneller abnutzen.

 






Eigenschaften:
  • vertikale Saftpresse mit 150 Watt Leistung
  • kein Spritzen, keine klebrigen Hände, keine Fruchtreste oder Kerne im Saft
  • 70 Umdrehungen pro Minute
  • Start-Stopp-Schutz - Gerät startet nur mit aufgesetztem Zuführstopfen
  • leicht zu reinigen - Presswerk komplett zerlegbar
  • futuristisches Design und geringe Stellfläche


 Weitere Besonderheiten:
  • zwei Schaltstufen: Vor- und Rückwärtslauf 
  • zwei Auffangbehälter mit jeweils 600ml Kapazität 
  • getrennte Ausgabe von Saft und Pressresten (Trester) 
  • Sicherheitsverschluss 
  • Saugfüße für sicheren Stand 
  • feines Mikrosieb aus Edelstahl 
  • geräuscharmer BetriebStromversorgung: 220-240V, 50/60Hz via Netzkabel

Mein Fazit:


Ich bin von der einfachen Funktion des Ensafters begeistert und möchte diesen auch nicht mehr in meiner Küche missen. Natürlich benötigt man für ein oder zwei Gläser Saft, schon eine ganze Menge Obst oder Gemüse, was längerfristig ganz schön ins Geld gehen kann. Allerdings sind selbstgepresste Säfte viel gesünder und man weiss einfach, was sich in seinem Saft an wertvollen Zutaten befindet.

Den Klarstein Entsafter, könnt Ihr über Amazon oder Elektronik Star für einen Preis von 109,90€ käuflich erwerben.



Die Produkte wurden mir für diesen Test kostenlos zur Verfügung gestellt.





Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe!
    So ein Entsafter ist schon was feines! Ich habe auch einen - zwar von Philips - aber ein Entsafter ist immer gut. Man kann damit immer was frisches zaubern.
    Ich nutze ihn z.B. auch oft um Säfte für meine Geeles zu machen.
    Liebe Grüsse

    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte bis jetzt leider noch keinen Entsafter. Der Klarstein Juicer ist wirklich klasse und der Saft schmeckt sooooooooooo gut.
      LG und eine schöne neue Woche.
      Sandra

      Löschen
  2. Hallo ihr Beiden!
    Ich hatte auch sehr lange einen Klarstein Juicer der auch jahrelang wirklich sehr, sehr gut funktioniert hat. Leider ist er dann doch irgendwann einmal kaputt geworden. Jetzt habe ich einen neuen Entsafter von BioChef diesen hier: http://www.vitality4life.de/biochef-axis-slow-juicer-entsafter/
    Mit dem bin ich auch sehr zufrieden. Er war zwar etwas teurer als der Klarstein, aber er wurde mir von vielen Seiten empfohlen. Und ich wurde bis jetzt noch nicht enttäuscht!

    Liebe Grüsse,
    Harry

    AntwortenLöschen