Dienstag, 10. März 2015

tetesept Badezusätze - Hier kommt man ins Träumen


Bildquelle:www.tetesept.de

Obwohl es jetzt so langsam zum Sommer hingeht, gibt es trotzdem im März und April noch immer ein paar kalte Tage. Einerseits freue ich mich schon sehr auf die Sommermonate, andererseits werde ich die Tage vermissen, wo ich es mir in meiner warmen Badewanne gemütlich machen konnte. Gerade an den heißen Sommertagen, werde ich dann natürlich das Duschen bevorzugen. Da wir aber noch ein bißchen Zeit haben, bis es wieder unerträglich heiß in Deutschland wird, werde ich es mir in meiner Badewanne noch einige Male gemütlich machen. Ich liebe ja die Badezusätze von tetesept über alles. Deshalb durfte ich jetzt, zwei neue Badezusätze testen und etwas näher unter die Lupe nehmen.

Alles begann im Jahr 1966 mit dem ersten tetesept Produkt. Das tetesept Erkältungs Bad war geboren. In den 70ér und 80ér Jahren, folgen weitere Gesundheitsbäder. Weiter geht es in den 90ér Jahren mit der Schwestermarke tetefit, welche in das tetesept Sortiment aufgenommen wird. Ab 2000, bietet tetesept weitere Produkte gegen gesudheitliche Beschwerden an. Auch der Bäderbereich wird ausgeweitet. Im Jahr 2000, werden erstmals Schaumbäder im Sortiment angeboten.

Die Marke tetesept bietet ein umfangreiches Produktangebot an hochwertigen und innovativen Gesundheits-Produkten wie z.B. Badezusätze, Erkältungspräparate, Vitamine & Mineralstoffe und noch eine Menge mehr. Dabei zeichnen sich die Produkte von tetesept wie folgt aus.
Hier wird die Verbindung zwischen traditioneller Heilkunde mit modernen medizinisch-wissenschaftlichen Erkenntnissen ausgenutzt. Weiterhin sind alle Rezepturen patentiert und unterliegen strengen Kontrollen.

Ich kenne und liebe die Produkte von tetesept sehr und greife auch des öfteren auf diese Traditionsmarke zurück. Besonders bei Erkältungen und Co., haben sich die Produkte stets bewährt. Seit kurzem, kann man die Produkte von tetesept über den Kooperationspartner allyouneed.com beziehen.

Für meinen Test, habe ich zwei Badezusätze erhalten, die ich auch gleich ausprobiert habe.

 




Breeze of Summer-Limited Edition

 







Schon auf dem ersten Blick, hat mir das Verpackungsdesign sehr gefallen. Hier fühlt man sich gleich  an seine Urlaubszeit zurück erinnert. Das Badesalz enthält Zypressenöl und Meeresalge, denen eine pflegende Wirkung nachgesagt wird. Auch ein Silber-Schimmer ist als Highlight in diesem Badesalz integriert. Da es sich um eine Limited-Edition handelt, ist dieses Badesalz auch nur für kurze Zeit erhältlich. Also schnell sein und sich das Beach-Feeling nach Hause holen. Was mir besonders gefallen hat, war die intensive blaue Farbe des Badesalzes. Hier fühlt man sich wie ans Mittelmeer versetzt. Auch die pflegenden Bade-Liposome, garantieren eine samtig-zarte Haut.

Meersalz-Ölbad Mandelblüte 










Ich versuche, mindestens zweimal die Woche ein Peeling zu machen. Dadurch werden die abgestorbenen Hautschüppchen entfernt und die Haut wird optimal gereinigt. Das Meersalz-Ölbad Mandelblüte von tetesept vereint die hautpflegenden Eigenschaften des Meersalzes mit hochwertigem naturreinem Mandelöl. Die Haut wird perfekt gepflegt und mit viel Feuchtigkeit versorgt. Das Meersalz löst sich im Wasser komplett auf und verbindet sich mit dem Mandelöl. Hierbei entsteht ein unvergessliches Wohlfühlerlebnis. Das Meersalz-Ölbad Mandelblüte ist zum Baden und Duschen geeignet.

Ich empfand das Meersalz-Ölbad, als sehr angenehm auf meiner Haut. Schon während des Badens, habe ich die pflegende Wirkung bemerkt. Meine Haut war super weich und zart.


Mein Fazit:

Ich kann es jeden nur empfehlen, sich eine Auszeit mit den Badezusätzen von tetesept zu gönnen. Hier kommt man einfach ins Träumen und kann sich komplett fallen lassen.

Das Copyright des Logos und der Screenshots, liegt bei www.tetesept.de
Die Produkte, wurden mir für diesen Test kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Hallo Heike,
      die Badezusätze, waren wirklich ein absoluter Genuss.
      LG
      Sandra

      Löschen
  2. Tetesept und Kneipp sind meine Lieblingsbadezusätze. Meersalz-Ölbad mit Mandelblüte hört sich nicht nur gut an. Es riecht bestimmt auch gut.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja liebe Elke, es duftet alles beides wirklich sehr gut.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen