Donnerstag, 12. März 2015

Marley Spoon - Die Kochbox, wo die Qualität einfach stimmt

Bildquelle:www.marleyspoon.de

Der heutige Test, dreht sich mal wieder um eine Kochbox, die den Namen Marley Spoon trägt. Einige von Euch, werden Marley Spoon bestimmt schon selber kennen ? Ich durfte ja schon einige andere Kochboxen unter die Lupe nehmen und diese auf Herz und Nieren testen. Marley Spoon, war mir auf jeden Fall schon vorher ein Begriff, da zur Zeit sehr viel Werbung dafür gemacht wird. Natürlich war ich sehr neugierig, wie sich diese Kochbox von anderen unterscheiden tut. Eines kann ich Euch schon einmal vorwegsagen, Marley Spoon hat mich absolut überrascht.

Das Prinzip von Marley Spoon, ist wie bei anderen Kochboxen eigentlich dasselbe. Für alle unter Euch, die einfach keine Zeit haben einzukaufen oder aus anderen Gründen verhindert sind, ist diese Kochbox ideal. Hier bekommt man Frische und abwechslungsreiche Zutaten geliefert, die einem den Alltag absolut erleichtern. Alle Rezepte können durschnittlich in 30 Minuten zubereitet werden und haben die 100% Gelinggarantie. Dabei helfen einem die leicht zu verstehenden Rezeptkarten, die im Paket mit enthalten sind.

Damit die gleichbleibende Qualität der Produkte gewährleistet ist, arbeitet Marley Spoon mit Partnern zusammen, die den Ansprüchen gerecht werden. Hierbei kommt es auf artgerechte Haltung, ökologischen Anbau, Frische und Qualität an.

Wie funktioniert Marlex Spoon ?

Jede Woche, werden von ausgesuchten Köchen 7 tolle Rezepte zum Nachkochen kreiert. Dabei kommt hier jeder voll auf seine Kosten. Egal ob Vegetarier, Fleisch-oder Fischliebhaber, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Bei Marley Spoon, kannst Du ein Geschmacksprofil erstellen und somit nach deinen eigenen belieben bestellen. Weiterhin
muss man mindestens zwei verschiedene Gerichte bestellen oder zweimal das selbe. Marley Spoon, verschickt ab 4 Portionen und denkt dabei an die Umwelt. Das Material der Verpackung ist immer auf das jeweilige Produkt abgestimmt, möglichst ressourcenschondend und recyclebar.
 







Dabei bestehen die Boxen und das Klebeband aus Recycle-Pappe. Die Papiertüten, welche mit den Produkten in Berührung kommen, sind aus Primärfaser und können direkt in den Wertstoffkreislauf zurück. Dank der Schafswolle, die eine grobe Kräuselung besitzt, werden alle Produkte perfekt isoliert. Diese halten die Temperatur konstant bei ca. 2-4°C. Die Kühlpads sind zertifiziert und können schadstoffrei entsorgt werden.


Auch auf das Wohl der Tiere, wird bei Marley Spoon ganz genau geachtet. Hier wird kein Fleisch aus Massentierhaltung bezogen, sondern stammt von ausgewählten Höfen mit artgerechter Tierhaltung. Nur so, kann eine hohe Qualität der Produkte gewährleistet werden. Auch die Fische, werden nicht nur aus Binnengewässern bezogen. Bei Wildfang, wird sehr auf Nachhaltigkeit ( MSC-Label ) geachtet. Um die Frische von Obst und Gemüse halten zu können, wird alles in Bio-Qualität eingekauft. dabei achtet man sehr auf saisonales Obst und Gemüse.

Meine Marley Spoon Kochbox wurde genau auf das angegebene Wunschdatum per UPS geliefert. Mein Paket war ordnungsgemäß verpackt und die Zutaten wie Fleisch & Fisch, waren perfekt gekühlt.


Ich habe mich für folgende zwei Rezepte entschieden:




Italienisches Saltimbocca mit Zitronenrisotto und Gewürzzucchini


Da mein Mann bei uns der Koch im Hause ist, habe ich die Rezepte gemeinsam mit ihm zubereitet. Alles war ganz genau auf der Rezeptkarte beschrieben und leicht nachzukochen.

Folgende Zutaten, waren im Paket enthalten:































Das Gericht, hat mir von Anfang an sehr gefallen. Ich liebe Zitronenrisotto über alles. Aber auch Saltimbocca und Gewürzzucchini, hörten sich sehr gut an. Ich hätte niemals gedacht, das die vielen Komponenten so gut zusammenpassen. Was mir besonders aufgefallen ist, war die hohe Qualität der einzelnen Zutaten. Dies hatte ich in noch keiner Kochbox.


Mein zweites Rezept, hatte den klangvollen Namen:


Orangen-Saibling auf Haselnuss-Tagliatelle und roter Beete
 


Auch dieses Rezept, fand ich von der Zusammenstellung total lecker. Besonders Fisch, steht bei meinem Mann und mir sehr oft auf dem Speiseplan. Auch hier war eine Rezeptkarte zum nachkochen vorhanden. Die Zutaten, waren ebenfalls total frisch und der Fisch war butterzart.


Folgende Zuaten, waren hier vorhanden:






























Mein Fazit:


Marley Spoon, wäre für mich eine gute Alternative, wenn einem mal wieder die Zeit fehlt. Die Produkte haben eine hervorragende Qualität und die Zutaten, passen optimal mit den Rezepten zusammen. 


Das Copyright des Logos und der Screenshots, liegt bei www.marleyspoon.de
Die Produkte, wurden mir für diesen Test kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Das schaut lecker aus und manchmal muss es einfach schnell gehen :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du absolut recht. Es hat auch verdammt lecker geschmeckt.
      Sei gedrückt !
      Sandra

      Löschen
  2. Die Idee solcher Boxen finde ich toll! Nicht jeder hat Lust abends noch lange in der Küche zu stehen oder einzukaufen! ;-)
    Vlg Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast Du absolut recht. Mir geht es auch sehr oft so, das ich nach einem stressigen arbeitstag einfach keine Lust und Zeit habe etwas frisches zu kchen.
      LG
      Sandra

      Löschen