Montag, 16. Februar 2015

Picobello Kaffeemühle von Klarstein - Das Kraftpaket unter den Kaffeemühlen


Dank des Unternehmens elektronik-star, durfte ich schon einige Male die Produkte der Firma Klarstein unter die Lupe nehmen. Diese haben mich immer auf ganzer Linie überzeugt und ich wußte, die Qualität der Produkte sehr zu schätzen. Auch heute, möchte ich Euch ein Produkt von Klarstein in meinem Test vorstellen und ein wenig darüber berichten. 

Ich bin ja bekanntlich nicht unbedingt ein Kaffee-Liebhaber und würde mich immer, wenn ich die Wahl hätte, für eine heiße Tasse Kakao entscheiden. Doch einmal in der Woche, entscheide auch ich mich für das braune Gold. Besonders am Wochenende, gehört zu einem ordentlichen Frühstück eine Tasse Kaffee. Da sage auch ich nicht Nein. Ich liebe ja den Geruch von frisch gemahlenen Kaffeebohnen, der einem in die Nase steigt. Leider hatte ich nie die Möglichkeit, meinen Kaffee frisch zu mahlen, da ich keinen Kaffeevollautomaten besaß und auch keine Kaffeemühle. Dies hat jetzt allerdings ein Ende, den ich durfte eine Kaffeemühle von Klarstein testen, welche Kaffeebohnen in köstlichen Kaffee verwandelt.

Die Picobello Kaffeemühle von Klarstein, vereint alles das, was man sich von einer hochwertigen elektrischen Kaffemühle wünscht. Hiermit kann man nun endlich, röstfrisches Kaffeepulver herstellen. Dies zeichnet sich dann, durch einen uverwechselbaren und aromareichen Geschmack aus. Das wünscht sich doch sicherlich jeder, denn nur so schmeckt ein Kaffee erst richtig gut.

 















Dabei beschleunigt der 140 Watt Motor, das herausnehmbare Scheibenmahlwerk aus Metall und garantiert das ganze Kaffeebohnen in kürzester Zeit, in feinen und groben Pulverstaub verarbeitet werden. Die Handhabung ist dabei ganz einfach. Zuerst stellt man den gewünschten Mahlgrad an den seitlichen Drehregler ein. Dort kann man unter 18 unterschiedlichen Stufen wählen. Dabei ist es absolut egal, ob man Espresso-Automaten oder Kaffeepressen bevorzugt, die Picobello Kaffeemühle bekommt alles perfekt hin. Jetzt nur noch die Tassenanzahl am blau beleuchtenden Drehschalter eingeben und fertig. Was ich besonders gut finde, ist die ganz genaue Pulverausgabe auf die Tasse genau. Nach dem Mahlen, gelangt das Kaffeepulver direkt in den transparenten Pulverbehälter. Dieser verfügt über ein Fassungsvermögen für 150g Kaffee.
 
















Auch optisch ist die Picobello ein echter Blickfang. Das Kunststoffgehäuse mit schwarzer Hochglanzoptik, macht in jeder Küche eine perfekte Figur. Weiterhin ist die Picobello ein echtes Platzsparwunder und passt in jede kleinste Ecke. Auch das Thema Reinigung ist hier super einfach gelöst. Dazu genügt ein einfacher Pinsel. Ihr seht also, die Kaffeemühle von Klarstein ist ein echtes Powerpaket, welches den Kaffeegenuss perfekt macht.

 








Top Features:
  • professionelle Kaffeemühle mit hochwertigem Scheibenmahlwerk und 140 Watt Leistung
  • 18-stufig einstellbarer Mahlgrad für feines oder grobes Kaffeepulver - für unterschiedliche Kaffeemaschinen
  • einstellbare Tassenanzahl mit automatischer Ausgabe von bis zu 12 Tassen
  • herausnehmbarer Pulverbehälter mit abnehmbarem Deckel und 150 g Fassungsvermögen
  • kompaktes Kunststoffgehäuse mit schwarzem Hochglanz-Finish und praktischem Kabeldepot

Eigenschaften:

  • Tassenanzahl: 2 bis 12
  • niedriges Betriebsgeräusch
  • leichte Bedienung
  • teilzerlegbares Metall-Mahlwerk zur leichten Reinigung
  • große Einfüllöffnung zur leichten Befüllung
  • Einfüllöffnung mit max. Füllstandanzeige und Deckel
  • rutschhemmende Standfüße
  • Sicherheitsschaltung
  • beleuchteter An-/Aus-Schalter an der VorderseiteStromversorgung: AC 220-240V, 50Hz


Die Picobello Kaffeemühe von Klarstein, kann man über Elektronik-Star oder über Amazon bestellen.


Preis: 89,90 Euro / 27,90 Euro


Mein Fazit:


Mich hat die Picobello Kaffeemühle von Klarstein absolut überzeugt. Endlich kann ich nach meinen Bedürfnissen Kaffeebohnen mahlen. Nun werde ich sicherlich öfters einen leckeren Kaffee trinken und mich von der Qualität dieser Kaffeemühle begeistern lassen.

Kommentare:

  1. Scheint eine gute Mühle zu sein, vor allem mit der tassengenauen Menge gefällt mir gut. LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silvia,
    ja die Kafeemühle vereint wirklich das alles, was man sich von einer guten Mühle auch wünscht. Kann ich nur weiterempfehlen.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen