Dienstag, 1. April 2014

Meine 1. Wundertüte von Douglas



Heute möchte ich euch gerne eine kleine Versuchung zeigen, der ich heute auf dem Weg zu einem Termin glatt erlegen bin. Eigentlich dachte ich ja, dass ich mich an den vielen tollen Beiträgen meiner Lieblingsblogs über die BoB von Douglas satt gesehen hätte. Heute musste ich feststellen, man ist nie sicher.



Auf dem Weg durch ein Einkaufscenter glitt mein Blick über einige der aufgestellte Körbchen vorm Geschäft von Douglas. In einem standen ganz viele Tütchen. Das Schild gab Auskunft über den Inhalt „Wundertüte“ und den Preis „9,99 €“ je Stück.



Nach näherem Betrachten musste ich feststellen, dass die Tütchen nicht nur blickdicht sondern auch unterschiedlich befüllt waren. Spätestens in dem Moment als ich die erste Tüte in der Hand hatte wusste ich, dass ich einfach eine haben musste.



Nach gründlichem abwägen zwischen den vielen Tüten mit den unterschiedlichen Gewichten entschied ich mich für eine randvoll gefüllte recht schwere.








Und hier seht ihr das Objekt meiner Begierde.








Zusätzlich zur „Wundertüte“ erhielt ich eine schöne Probe des Duftes „Blu Di Roma“ von Laura Biagiotti.








Kurz vor Ostern dürfen natürlich auch die obligatorischen Werbeangebote nicht fehlen.








Als ersten „Artikel“ aus meiner Wundertüte möchte ich euch die „Total Age Correction“ Anti Aging Cream mit SPF von Lancaster 15 zeigen.








Um ehrlich zu sein habe ich in meinem ganzen Leben noch nie so eine winzige Probentube gesehen. Der Inhalt beträgt hier 3 ml.








Eins meiner persönlichen Highlights stellt diese Probe des Duftes von Elie Saab dar.








Ein intensiver Duft bei dem bereits geringe Mengen genügen um für langanhaltenden Genuss zu sorgen. Der Inhalt beträgt hier 4 ml.








Weiterhin waren diese beiden quietschbunten Dosen mit jeweils 200 ml Inhalt enthalten. 
Rechts seht ihr ein Körperpeeling mit Karotte und Mango. Links seht ihr eine Körperbutter mit Cranberry und Acai.











Beide Produkte waren Aromadicht versiegelt und haben mir auf Anhieb von der Verpackung und der enthaltenen Menge gefallen. Hier freu ich mich schon aufs ausprobieren.










Als letzten Artikel fand ich dieses riesige bunte Tuch aus 100 % Polyester. Schön bunt und super leicht. Mir gefällt der Glanz und die tolle Größe die es zu einem schönen Accessoire machen.



Mein Fazit:




4 von 5 Artikeln haben mir auf den ersten Blick gut gefallen.



Auf die Mikro-Cremeprobe hätte ich super gern zu Gunsten einer weiteren Parfumprobe verzichtet.



Das Tuch hätte ich vielleicht nicht gekauft, aber nachdem ich es mir nun genau angeschaut hab, gefällt es mir recht gut.



Das Elie Saab Parfum ist ein Träumchen. Bisher kannte ich es noch gar nicht und ich bin super überrascht, dass sich hinter so einem schlichten Design so ein toller Duft verbirgt. Bei meinem nächsten Besuch werde ich mir die anderen Düfte von Elie Saab genauer anschauen müssen.



Das Peeling und die Körperbutter sehen schon klasse aus und trotz der Versiegelung kann man den leichten Duft erahnen. Ich bin schon gespannt ob die beiden Produkte dass halten können was sie vom Duft und dem schönen Design versprechen.


Für 9.99 € eine schöne und abwechslungsreiche Zusammenstellung.


Kommentare:

  1. Solchen Wundertüten kann ich auch nur schwer widerstehen :)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Brigitte,

      ich war in dem Moment verloren als ich die erste in der Hand hatte

      ;-)

      Viele Grüße

      Yvonne

      Löschen
  2. oh wie toll! Wundertüte! Super! Da wäre ich auch definitiv nicht ohne Tüte rausgegangen!!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ich hab mich noch den ganzen Abend über fragen müssen, was wohl in den anderen Tütchen drinne war :-D

      Löschen
  3. Ich bin auch immer ganz fasziniert von solchen Tüten. Der Preis ist auch vollkommen ok finde Ich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabrina,

      ich fand den Preis auch vollkommen okay und nach dem auspacken sowieso :-)

      Viele Grüße

      Yvonne

      Löschen
  4. Wie schön, ich kenne die Wundertüte gar nicht von Douglas. Eine tolle Sache, ich glaube da wäre ich auch nicht dran vorbei gekommen :-)
    LG

    AntwortenLöschen