Montag, 9. Dezember 2013

Und es hat Plopp gemacht...



Vor einigen Tagen erhielt ich ein kleines Päckchen dessen Inhalt ich wirklich total neugierig erwartete. Der Grund dafür lag zum einen darin, dass es sich um ein praktisches Produkt handelte und zum anderen an dem tollen Design des Stückes.

Gefunden habe ich es im Shop von www.plopp.co. Jeder der bereits auf der Seite des Shops geschaut hat weiß bestimmt sofort um was für einen Artikel sich mein heutiger Beitrag dreht.

Es handelt sich schlicht gesagt um einen Waschbeckenstöpsel mit der klangvollen Artikelbezeichnung Rom. Sicherlich gibt es auch in Rom eine Menge Waschbecken die mit Stöpseln ausgestattet sind, jedoch ziehe ich die Querverbindung aufgrund des klangvollen Namens den mein neuer Stöpsel trägt, denn er ist im Design „Rom“ gehalten.

Und um euch nicht unnötig auf die Folter zu spannen, zeig ich euch am besten warum ich so schrecklich angetan von einem Waschbeckenstöpsel bin.




Bereits auf der Verpackung wird mit dem Slogan „mehr leben für ihr waschbecken“ geworben.




Auf der Oberseite gibt das kleine Sichtfenster bereits einen Blick auf das wunderschöne Design zu.




Ist das nicht eigentlich viel zu schön für einen Waschbeckenstöpsel? Ich fürchte meine Aufenthalte im Badezimmer werden sich wohl nun verlängern.




Von der Seite erhält man einen Blick auf die einfache und effektive Konstruktion, die in jedes handelsübliche Handwaschbecken passt. Neben dem wunderschönen Model Rom erhielt ich eine kleine Broschüre in der ich mir weitere tolle Motivideen anschauen konnte.

Wer sich die Stöpsel im Onlineshop ein wenig genauer umsehen möchte, sollte sich im Vorfeld seelisch auf ein phantastisches Sortiment mit inzwischen mehr als 170 Motiven vorbereiten.

Hinter dem Slogan „Made in Germany“ verbirgt sich hier die Fertigung in einer deutschen Behindertenwerkstatt. Dort werden alle erhältlichen Waschbeckenstöpsel aus den hochwertigen Einzelkomponenten zusammengesetzt zu den farbenfrohen Hinguckern die sich zum Einheitspreis von 14,95 € auf www.plopp.co und zahlreichen anderen Shops und Geschäften erstehen lassen.

Für diesen Preis erhält man einen Waschbeckenstöpsel nach dem eigenen Geschmack an dem man lange Freude haben wird.




Die Oberfläche mit dem tollen Motiv wird von einer Folie geschützt die das Motiv vor Reinigungsmitteln schützt. Zusätzlich sorgt die Folie dafür, dass die Stöpsel lichtgeschützt sind und die schönen Farben nicht verblassen.




Die „Montage“ der Stöpsel ist ganz einfach und wird auch auf dem Beiblatt in 3 Schritten kurz und bündig erklärt.

Stöpsel am Kopf entriegeln
Fußschraube auf passende Höhe einstellen
Am Kopf wieder festziehen, fertig.

Das bekam sogar ich ohne Probleme hin. Und ich muss sagen, dass nicht nur ich, sondern wirklich jeder Besuch den Stöpsel ausführlich begutachten möchte. Jeder der ihn bisher gesehen hat ist hin und weg und fragte mich nun wo es diese coole Idee zu kaufen gibt. Es gibt sogar schon Bekannte die nur kurz vorbeikommen und unbedingt mal schnell im Badezimmer verschwinden müssen. Sollte sich der „Plopp-Hype“ weiter so entwickeln werde ich mir wohl demnächst Gedanken über Eintrittsgelder machen müssen.

Ich habe schon oft verfolgen können, dass man mit einer pfiffigen Idee und deren Umsetzung auch mit „Kleinigkeiten“ toll Erfolg haben kann. Für mich gehören diese tollen Motiv-Stöpsel eindeutig zu den Artikeln die auf diese Liste gehören.

Ich brauche diesen Stöpsel zwar nicht, aber ich würde ihn nicht mehr hergeben wollen, weil ich ihn einfach wunderschön finde und er mich jeden Tag aufs Neue beim Blick in mein Waschbecken begeistert.

Ich bedanke mich ganz herzlich für die Möglichkeit diese ausgefallene und wunderschöne Designidee auf meinem Blog mit der freundlichen Unterstützung von www.plopp.co vorstellen zu dürfen.

Kommentare: