Sonntag, 8. Dezember 2013

Meine erste Öko-Wärmflasche von Hugo Frosch



Heute möchte ich euch gern meinen neuesten besten Freund für kalte Tage vorstellen.

Es handelt sich um eine peppige Wärmflasche aus dem Sortiment des Unternehmens Hugo Frosch.

In der breiten Masse der handelsüblichen Artikel der Wärmflaschenindustrie unterzugehen, müssen die ausgefallenen und trendigen Wärmflaschen von Hugo Frosch nicht befürchten.

Hier wird hervorragende Qualität „Made in Germany“ zielsicher und dazu noch PVC-frei und recyclingfähig in verschiedenen Varianten zum kultigen Designobjekt und Hingucker.

Nun möchte ich euch mein neues Prachtstück nicht länger vorenthalten. Natürlich möchte ich euch gern mit einigen Fotos meine neue Wärmflasche vorstellen.





Geliefert wurde sie in einem Karton bei dem der Name der Firma gleichzeitig für den hübschen, dekorativen Druck der Verpackung Bürge stand. Lauter kleine hübsche Frösche zierten den Deckel des Kartons.
 


Zusätzlich zu meiner neuen Wärmflasche erhielt ich einen tollen Produktkatalog indem ich mir einen guten Überblick über die vielen ganz verschiedenen und teils richtig farbenfrohen Wärmflaschenkreationen machen konnte. Hier werden neben verschiedenen Formen und Farben auch eine Vielzahl an verschiedenen Wärmflaschenbezügen aus den unterschiedlichsten Materialmixen angeboten.




Und hier seht ihr meine Wärmflasche. Geliefert wurde sie mit einer Banderole der ich gleich die ersten Infos entnehmen konnte.




Hier seht ihr die schöne Wärmflasche mit dem kuscheligen Fleecebezug in der Optik einer Jacke. Besonders niedlich finde ich das gestickte grüne Firmenlogo mit dem kleinen Frosch.




Als besonders nützlich erweist sich hier ganz klar der Reißverschluss am Vorderteil des Bezuges. Dieser öffnet und schließt ohne zu „hakeln“ und ermöglicht es, dass man den Bezug zum Waschen oder beim Befüllen der Wärmflasche abnehmen kann. Im Innern des Bezuges verbirgt sich eine weitere weiche Schicht die die Hitze der Wärmflasche etwas hemmt und dafür sorgt, dass man die heiße Flasche bequem ohne weitere Schonbezüge verwenden kann. Dazu muss ich einfach loswerden, dass die Nähte hier ganz toll gearbeitet sind. Ich entdeckte nicht ein Fädchen, das irgendwo lose hing oder eine Naht die einem den Spaß an dieser tollen Wärmflasche vermiesen könnte.




Und hier seht ihr den Bezug und die Wärmflasche. Im ersten Moment war ich etwas überrascht von dem weißen festen Flaschenkorpus. Bereits auf der Banderole steht jedoch, dass die Flasche beim Befüllen mit heißem Wasser weich wird.




Aus welcher Produktlinie die Flasche stammt zeigt sie jedem der etwas genauer hinsieht sofort.




Auf der Rückseite kann man die genaue Gebrauchsanleitung und auch nützliche Warnhinweise entnehmen. Mir gefällt hier richtig gut, dass es neben dem mitgeliefertem Beiblatt auch hier die Möglichkeit gibt die Details direkt auf der Flasche ablesen zu können.
 
Mein Fazit:

Ich habe die Flasche nun bereits mehrmals verwendet und ich bin mir sicher, dass sie länger halten wird als die 2 Jährige Garantiezeit. Die Flasche ist in leerem Zustand schön leicht und kann super im Schrank oder auch in der Reisetasche verstaut werden. Der Bezug ist sehr hübsch. Ich nehm ihn zum Befüllen der Flasche mit heißem Wasser immer ab. Inzwischen sitzt er etwas lockerer als zu Beginn, da die hohen Temperaturen der Flasche und auch meine Anzieherei sowie meine Kuschelattacken einfach ihre Spuren hinterlassen. Da die Flasche zu meinen Lieblingsutensilien avanciert ist, ist sie fast jeden Abend in Gebrauch. Auch meine Kätzchen wissen ihre Chancen zu nutzen und liegen sofort darauf, wenn ich nicht aufpasse. Auf meiner Wärmflasche aus Gummi wollten sie nie liegen, da diese immer diesen typischen Wärmflaschengeruch hatte. Diese Wärmflasche ist total Geruchsneutral und zusätzlich auch noch ressourcenschonend.

Ich bin richtig begeistert und könnte mir super gut vorstellen meiner besten Freundin eine der trendigen Wärmflaschen zu Weihnachten zu schenken.

Ich bedanke mich ganz herzlich für die Möglichkeit diese super tolle Wärmflasche auf meinem Blog mit der freundlichen Unterstützung von Hugo Frosch vorstellen zu dürfen.

Kommentare:

  1. die sieht kuschelig aus und mir wird sofort kaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaalt
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss nicht mehr frieren, nur die Verteidigung gegenüber Mimmie hat so ihre Schwachstellen.

      Liebe Grüße

      Yvonne

      Löschen