Donnerstag, 21. November 2013

Heute darf ich euch auf eine kulinarische Abenteuerreise einladen.



Wie bei jeder guten Reise sollten wir vorab Beginn, Weg und Ziel festlegen.



Begonnen hat die Reise auf die wir uns heute begeben möchten in den Schuhen von Stefan. Er begab sich schon vor längerer Zeit, nach einigen aufregenden Jahren in einem verantwortungsvollen Beruf, auf unsere Reise.



Zum damaligen Zeitpunkt wusste er noch gar nicht, dass er auf seinem Weg an entscheidende Wendepunkte in seinem Leben gelangen sollte. Der Weg der Reise führte ihn durch Thailand, Laos und das Mekong –Delta in Vietnam. Auf seinem persönlichen Weg entdeckte er eine völlig neue Faszination, die Vorliebe für vergessene Reissorten und deren Zubereitungsarten.



Um seine Faszination und das vor Ort erworbene Fachwissen als Risolier mit uns teilen zu können ging Stefan den mutigen Schritt und gründete die Marke LOTAO.



Auf www.lotao.com besteht die Möglichkeit unter den folgenden Rubriken die Reise nach den eigenen ganz persönlichen Vorlieben weiterführen zu können und sich mit weitergehenden Informationen zu versorgen.



ÜBER UNS

Lotao – 5-Elemente – Making of – Stores – Partner – Blog – Jobs



KULINARIUM

Rice Secrets – Perfectioner – Elixir – Sugar & Salt – Lotao erleben



PHILOSOPHICUM

Einleitung – Macht – Reichtum – Weisheit – Magie – Spiritualität – Kraft



CLUB

Insights - Membership



Wer nun interessiert die Geschichte dieser besonderen Geschäftsidee verfolgt hat, wird mit Sicherheit genauso neugierig auf die angebotenen Artikel sein wie ich.



Das wirklich außergewöhnliche Angebot schlüsselt sich in folgende Kategorien.



Rice Secrets

Perfectioner

Elixire

Packages

Kiss - Kokosblütenzucker

Bali – Fleur de Sel

Sake Specials



Ich freue mich ganz besonders, dass ich euch heute eine der handverlesenen und seltenen Reissorten vorstellen darf, die mir vor dieser Reise vollkommen unbekannt war. Und was wäre ein Beitrag ohne ein Foto des Artikels, das Auge isst ja schließlich mit.









Es handelt sich um einen Reis der aufgrund seiner besonderen Eigenschaften bereits seit der Kha-Epoche als Festtagsspeise gereicht wurde. Er trägt den klangvollen Namen „WIZARD OF LAOS“ der magische Reis der Zauberer. 






Die Besonderheit dieses Reis liegt zum einen in der individuellen Mischung aus Langkornreis und Klebereis mit einem schwarzen Vollkornreis, die diesen Reis in Sachen Konsistenz und Aromen zu einem fein - nussigen Geschmackserlebnis machen. Der Reis kann herzhaft oder auch lieblich zubereitet werden, hierfür sind die Möglichkeiten wirklich absolut vielfältig. Auch die Konsistenz kann man von cremig bis klebrig je nach Belieben und Beilagen gestalten.



Die zweite Besonderheit dieser Reismischung, ist in diesem Fall eindeutig die namensgebende des magischen Reis. Das hat den Hintergrund, dass der Reis während des Kochvorgangs seine Farbe zu einem hoheitsvollen Violett verändert.










Und auf gar keinen Fall möchte ich es verpassen euch ein wenig von der wunderschönen Verpackung des Reis vorzuschwärmen. Er wurde in der abgebildeten wunderschön gestalteten Pappverpackung geliefert, die auch gleichzeitig als Lichtschutz für das sensible Gut dient.




Im Inneren der Verpackung findet sich eine Tüte die dekorativ mit einem Bändchen verschlossen ist.



Auf der Rückseite des Etiketts findet sich eine praktische Zubereitungsanleitung in Deutsch und Englisch.



Der Preis für diese Packung Reis mit 400 Gramm Inhalt beträgt im Shop 
9,80 €. Ergänzend dazu kann man sich auch für ein Set mit einem zum Reis passenden veredelndem Elixir zum Vorteilspreis entscheiden.



Ich bin vollkommen beeindruckt von meinem magischen Reis, dem tollen Design des Shops sowie der Verpackung und freue mich schon sehr aufs Ausprobieren.



Und da wir nun fast am Ende des Beitrages angelangt sind möchte ich euch gern  das Ziel unserer Reise erläutern. Zielsetzung dieser Reise war es euch mit neuer Lust auf kulinarische Abenteuer auf euren ganz eigenen Weg zum Genuss zu schicken. Ich hoffe ihr hattet eine angenehme Zeit und wir lesen uns wieder.



Ich bedanke mich ganz herzlich für die Möglichkeit diesen außergewöhnlichen und exklusiven Reis auf meinem Blog mit der freundlichen Unterstützung von www.lotao.com vorstellen zu dürfen.

Kommentare:

  1. oh was für ein toller Beitrag! wow echt teuer...ich glaub das würde ich bei Reis nicht kaufen.
    Wie hat er denn geschmeckt?
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anna,

      der reis kam erst an, ich werd vor nächster Woche nciht zum probierne kommen, aber es kommen auf jeden fall fotos vom ergebnis :-D

      Löschen