Montag, 18. November 2013

Aloe Vera Produkte von Forever Living Products für meine Haustiere



Heute dreht es sich in meinem Beitrag wieder einmal um meine Fellprinzessinnen. Davon leben 2 im Haushalt und es handelt sich um reine Stubentiger. Ich durfte mir aus dem Shop von www.naturlex.de ein Produkt meiner Wahl aussuchen.



Kernpunkt des Shops stellt der Verkauf von hochwertigen Aloe Vera Produkten dar. Aus den Blättern dieser kakteenähnlichen Pflanze werden die bei der richtigen und sorgsamen Verarbeitung richtig tolle Pflegeprodukte hergestellt. Aufgrund der guten Verträglichkeit sind besonders die Produkte aus den Bereichen Nahrungsergänzung und Naturkosmetik sehr beliebt.



Im Shop laden euch folgende Kategorien zum stöbern ein:



Aloe Vera Gesichtspflege

Aloe Vera Getränke

Aloe Vera Hautschutzprodukte

Aloe Vera Körperpflege

Aloe Vera Proben von Forever

Aloe Vera Reinigungsmittel

Aloe Vera Schönheit

Aloe Vera Tierpflege

Bienenprodukte

Diätprodukte

Nahrungsergänzung

Sonya Colour Collection



Mein Wunschprodukt fand ich in der Kategorie „Aloe Vera Tierpflege“. Nachdem ich das reichhaltige Angebot von Naturlex ausgiebig betrachtet hatte entschied ich mich aufgrund der Tatsache, dass ich mich nicht entscheiden konnte, für ein Produkt für meine beiden Katzen.



Meine Felicitas ist mit ihren inzwischen 19 Jahren schon eine kleine alte Oma und man sieht es ihr auch einfach schon etwas an. Mimmie ist zwar noch nicht ganz so betagt aber auch bei ihr gefällt mir das Fell nicht so richtig. Es ist sehr hart und glänzt auch nicht wirklich.



Bei meinem Testprodukt handelt es sich um das „ALOE VETERINARY FORMULA 30“ welches im Shop momentan für 21,70 € erhältlich ist.


Für diesen nicht ganz geringen Preis erhält man eine praktische Pumpflasche mit 473 ml Inhalt.



Die Anwendung:



Die Anwendungsbereiche des Tierpflege-Sprays liegen in der Haut- und Fellpflege.

Angewendet wird das Spray idealerweise nach dem Waschen. Dazu sprüht man es einfach auf dem Fell des Tieres auf. Das Spray ist ausdrücklich nur für die äußerliche Anwendung entwickelt worden.



Für mich stand von Anfang an fest, dass ich Felicitas mit solchen Neuerungen wohl keinen Gefallen tun würde, daher beschränkte sich das Ausprobieren auf meine Mimmie. Ich habe sie dazu nicht vorher gewaschen. Sie wurde einfach während des täglichen Bürstens ganz nebenbei leicht eingesprüht. Beim Auftragen achtete ich besonders gut darauf, dass ich den Kopf und Halsbereich dabei auslies.



Natürlich dürfen auch Fotos nicht fehlen:








Hier seht ihr den phantastischen Inhalt meines Testpaketes im Ganzen.










Sehr zu meiner Überraschung erhielt ich neben meinem bestellten Produkt eine Vielzahl von absolut super tollen Proben. Hierbei hat mir sehr gut gefallen, dass an jeder Probe auf der Rückseite ein Informationskärtchen angeheftet war dem ich die genauen Anwendungsbereiche entnehmen konnte. Diese Proben waren allesamt für den Menschen.



Darunter fanden sich Zahnpasta, Propolis Creme, Wärme Lotion, Shampoo, Gel, Gelee und Feuchtigkeits-Lotion.



Ich muss sagen, dass ich sehr überrascht von der Vielfalt der Proben und den möglichen Einsatzgebieten war. Inzwischen habe ich es geschafft mich durch alle Proben zu testen und ich war total überrascht, dass ich alle super gut vertragen habe. Da ich ziemlich empfindliche Haut habe, bin ich mit so etwas eigentlich immer etwas vorsichtiger, aber hier konnte ich alle Produkte benutzen ohne Angst vor Nebenwirkungen haben zu müssen.


 




Und hier seht ihr jetzt das Tierpflege-Spray. Geliefert wird es in einer Sprayflasche. Auf der Flasche sitz ein Sicherheitssiegel, dass dein Inhalt vor schädlichen Einflüssen schützt.



Der Sprühkopf der Flasche funktioniert entweder mit einer Sprühfunktion oder mit einem Strahl. Für meine Mimmie habe ich lieber die Sprühfunktion gewählt, damit sie nicht erschreckt. Da Mimmie ja ein reiner Stubentiger ist und besonders im Winter unter trockener Haut verursacht durch Heizungsluft leidet, war ich schon richtig gespannt auf das Ergebnis.



Nachdem ich das Spray einmal die Woche zusätzlich zum täglichen Bürsten angewendet habe, muss ich zugeben, dass Mimmie´s Fell einen tollen Glanz bekommen hat. Insgesamt ist es auch etwas weicher geworden. Das Spray ist farblos und zieht super schnell ein. So ganz begeistert ist Mimmie von der Idee eingesprüht zu werden allerdings auch jetzt immer noch nicht. Daher bin ich dazu übergegangen mir das Spray auf die Hände zu geben und es während der Schmuseeinheiten einzumassieren. Das funktioniert so recht gut und sowohl Mimmie wie auch ich bekommen was wir wollen. Win Win Situation. Zusätzlich werden meine Hände super zart.



Der leichte angenehme Duft des Sprays hält sich auf meinen Händen nur sehr kurz. Auf Mimmie kann ich ihn noch länger wahrnehmen. Ich persönlich empfinde ihn als nicht störend.



Einige Fakten zu ALOE VETERINARY FORMULA 30:



Die Herstellung erfolgt ohne Tierversuche



Ein 75 % Anteil Aloe bewirkt in Verbindung mit Allantoin eine Verbesserung des Fells in den Punkten Glanz und Geschmeidigkeit. Auch auf die Haut des Tieres wirkt das Spray beruhigend und pflegend. Zusätzlich eignet sich das Spray als natürlicher Schutz vor Parasiten. Geeignet zum Schutz vor Mücken, Grasmilben, Zecken...

Da Mimmie reiner Stubentiger ist, kann ich das nicht ausprobieren.



Für Tiere mit Allergien oder Unverträglichkeiten ist das Spray auch super geeignet, da auf die Beigabe von Propolis und Kräuter verzichtet wurde.



Mit Wasser verdünnt kann man das Spray als effiziente Hilfe um Augen und Ohren unserer Fellnasen zu reinigen. Zudem spricht das für die Milde und Unschädlichkeit des Produkts. Zudem wirkt das Produkt auch Juckreizstillend und erfrischend.



Das Spray ist ein Alleskönner für unsere Haustiere mit Fell. Dabei ist es unerheblich ob es sich um Katzen oder Hunde handelt.





Ich bin immer noch schrecklich angetan von den tollen Proben und meine Mimmie glänzt richtig toll und fühlt sich schön kuschelig weich an.



Und mein letzter Schnappschuss in diesem Beitrag geht an meine Mimmie:








So sehen zufriedene Kätzchen aus.



Ich bedanke mich ganz herzlich für die Möglichkeit diese tollen Produkte auf meinem Blog mit der freundlichen Unterstützung von www.naturlex.de vorstellen zu dürfen.

Kommentare:

  1. wie niedlich...
    davon habe ich noch gar nichts gehört! Klingt aber gut.
    Soll man denn Katzen waschen?
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anna,

      meine Katze verträgt die "Sprühkur" gut auch wenn nach dem einsprühen alles doppelt so ausgiebig geputzt werden muss wie sonst. Chic isses Kätzchen jetzt und kuschelweich.

      Viele Grüße

      Yvonne

      Löschen