Montag, 5. August 2013

Oceanwell – Schönheitspflege aus Meeresalgen



Ich gebe hier einfach mal zu, dass ich gelernt habe Beautyprodukte zu lieben. Kurz vorm 30. Geburtstag bin ich dazu übergegangen mich täglich einzucremen und die Sonne etwas zu meiden. Leider vergesse ich manchmal das eincremen und wenn es mir auffällt, ärgere ich mich fürchterlich darüber. Irgendwann hat es dann meine erste Gesichtsmaske den Weg in mein Badezimmer geschafft. Ich tendiere dazu eine pflegende Maske aufzulegen, wenn ich das Cremen wieder mal „versäumt“ habe.

Ich durfte euch bereits vor längerer Zeit eine Creme mit Meeresmineralien vorstellen und bereits damals war ich von diesem Ansatz des Pflegeproduktes sehr angetan.

Heute habe ich das Vergnügen euch das tolle „Activating Ocean-Gel“ von oceanwell vorstellen zu dürfen. Wie der Name des Produktes bereits erahnen lässt, handelt es sich um ein Meeres-Gel welches die Hautzellen aktiviert.

Das Versprechen:

Aktiviert den Zellstoffwechsel, spendet Feuchtigkeit und wirkt damit aufpolsternd und straffend.

Natürlich dürfen Fotos vom Meeres-Gel nicht fehlen:





Ich erhielt eine Originalgröße des Meeres-Gels mit 50 ml Inhalt. Der Preis für dieses Produkt beträgt 29,00 €.



Zusätzlich erhielt ich 2 informative Flyer, 1 Preisliste und weitere Infos über die Algenfarm von der die Algen die zur Herstellung der Produkte verwendet werden stammen.

Hauptwirkstoffe der oceanwell-Produkte sind die Laminaria-Alge und Meerwasser.
Die Algenfarm auf der die Algen kultiviert werden befindet sich in einem Sperrgebiet vor der Küste Kiels. Dort startet alles mit der Anzuchtphase die von November bis Januar andauert. In der Zeit von Januar bis Juni haben die Algen die Möglichkeit zu einer Blättergröße von ca: 30 – 50 cm heranzuwachsen. Dabei erfahren die Algen neben regelmäßigen Qualitätskontrollen auch eine permanente Pflege. Ein positiver Nebeneffekt dieser Kultivierung stellt dar, dass die Algen das CO² aus dem Wasser binden und somit auf natürliche Weise der Überdüngung der Meere entgegenwirken. Alle Algen stammen aus einer Kultivierung die von Meeresbiologen auf Ansaatleinen unter kontrollierten Bedingungen im Labor zu einer Größe herangezüchtet werden die bereits nach ca. 4 Monaten ihren Weg ins Meer finden. Durch das ausgeklügelte System der Langleinen-Technik erfolgt die Ernte ohne den mitunter gefährlichen Einsatz für Taucher. Die hängenden Netze die hier zum Einsatz kommen, liegen dicht unter der Wasseroberfläche und erlauben es den Algen das Sonnenlicht optimal zu nutzen. Zusätzlich bilden diese Netze einen weiteren Lebensraum für viele verschiedene Meeresorganismen.

Das enthaltene Meereswasser enthält alle lebenswichtigen Mineralien und Spurenelemente die der Mensch braucht um vital zu sein. Diese Mineralien liegen im Meereswasser in einer Form vor, die es ihnen erlaubt, durch die Oberhaut zu dringen und ihre lebenswichtigen Funktionen in den Zellen voll zu entfalten.

Beim Meeres-Gel handelt es sich um ein richtiges kleines Kraftpaket. Es wird ähnlich wie eine Hautmaske angewendet. Es wird großzügig auf die Gesichtshaut und das Dekolleté aufgetragen und nach einer Einwirkzeit von 20 Minuten mit Wasser abgewaschen.
Alternativ hat man auch die Möglichkeit es als Untergrund unter dem Tages Make up zu tragen.
Das Gel ist vollkommen klar und verströmt beim Auftragen einen leichten frischen Geruch. Als ich es das erste Mal als Gesichtsmaske aufgetragen habe, spürte ich nach wenigen Minuten wie die Partien im Gesicht die mit dem Gel in Berührung kamen warm wurden. Es war kein unangenehmes Gefühl, aber es erstaunte mich sehr. Nach ca. 15 Minuten entschloss ich mich die Maske abzuwaschen. Der Schreck den ich dann bekam saß. Unterhalb der Augen, auf der Stirn und auf den Wangenpartien war meine Haut ziemlich gerötet. Ich wusch und wusch und wusch aber es half nichts. Mürrisch ging ich dann zu Bett, nicht ohne 3 Fotos zu machen, die ich gleich am nächsten Morgen etwas „angesäuert“ an meinen netten Emailkontakt von oceanwell sendete. Am nächsten Morgen war von der Rötung nichts mehr zu sehen und meine Haut war richtig toll weich und glatt. Ich schaute mir noch einmal meine Fotos an und vergewisserte mich erst einmal, dass ich nicht an Halluzinationen gelitten habe.
Sehr zu meiner Überraschung wurde bereits innerhalb sehr kurzer Zeit auf meine Email reagiert und ich erhielt eine freundliche Antwort. Die Antwort mit meinen Worten:

„Das enthaltene Meereswasser des Gels durchdrang die Oberhaut und pumpte Spurenelemente und Mineralien in meine Haut. Da meine Haut wohl unterversorgt war reagierte sie gerötet. Wenn ich das Gel weiterhin verwende geben sich die Rötungen recht schnell und ich kann es problemlos weiter zur Pflege verwenden.“

Zugegeben ich war hin und hergerissen ob ich das nun glauben sollte oder nicht. Schmerzen hatte ich während des Tragens nicht und auch nach dem abwaschen des Gels nicht. Die Rötungen waren am nächsten Morgen auch weg.

Also versuchte ich 3 Tage später mein Glück noch einmal. Ich trug das klare Gel erneut großzügig auf und wartete ab. Dieses Mal wurde meine Haut nicht warm. Nach den 20 Minuten wusch ich das Gel ab und ich sah dieses Mal keine Rötungen. Meine Haut wirkte schön frisch und war super weich und glatt.

Ich muss zugeben, so angesäuert wie ich nach der ersten Anwendung war, mindestens so begeistert bin ich nach meiner 2. Anwendung mit diesem klasse Ergebnis.

Zu meinem Glück hab ich dem netten Team mein Vertrauen geschenkt und wurde mit diesem tollen Ergebnis belohnt.

Wer nun neugierig geworden ist, aber keinen Gefallen am Meeres-Gel findet hat natürlich die Wahl aus folgenden Produkten aus dem Sortiment von Oceanwell:

Reinigungsmilch 100 ml / 500 ml
Meeres-Tonicum 100 ml / 500 ml
Gesichts-Peeling 50 ml / 250 ml
Tagescreme 50 ml / 250 ml
Nachtcreme 50 ml / 250 ml
Augencreme 50 ml / 100 ml
Meeres-Gel 50 ml
Algen-Konzentrat Ampulle 10 ml
Duschgel 200 ml / 1000 ml
Body-Lotion 200 ml / 500 ml
Körper-Öl 100 ml / 500 ml

Und an die Schönheit von Innen wurde mit den sich im Angebot befindlichen „Wellness-Tees“ auch gedacht. Diese sind in 2 Größen erhältlich:
Wellness-Tee 20g
Wellness-Tee 120 g

Auch ein Probenset bestehend aus 6 „Proben“ kann kostenpflichtig geordert werden.

Zusätzlich erhältlich sind folgende Produkte aus der „OceanCollagen ProAge.Line“:

Cleansing Cream 50 ml
Face Cream 30 ml
Cell Boost Elixir 15 ml
Protecting Serum 15 ml

Last but not least bedanke ich mich ganz herzlich für dieses tolle Meeres-Gel. Der beste Beweis, dass Liebe auch auf den 2. Blick eindeutig möglich ist.

Vielen Dank, dass ich dieses tolle Produkt mit der freundlichen Unterstützung von www.oceanwell.de auf meinem Blog vorstellen durfte.


Kommentare:

  1. da warst du aber mutig! :)
    Ich probiere auch meistens ein paar Mal, um keine voreiligen Schlüsse zu ziehen!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anna :-)

      Ich hätte es ohne die nette Mailantwort mit Sicherheit nicht noch einmal probiert. Aber ich bereue nicht es getan zu haben :-D 2 Freundinnen von mir haben es sogar auf Anhieb vertragen.

      Viele Grüße

      Yvonne

      Löschen
  2. UIIII ich bin mit Cremes sehr vorsichtig da ich schon verschiedende Reaktionen hatte,sehr mutig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte bisher einmal ein richtig sschlechtes ergebnis. damals war mein Gesicht sogar angeschwollen. Seitdem nutze ich lieber Cremes mit natürlichen inhaltsstoffen.

      Löschen
  3. Ich probiere auch immer mehrmals, es sei denn ich bin verschwollen u. habe Schmerzen, dann definitiv nicht. Das hatte ich einmal, da sah ich 5 Tage aus, als hätte mich Klitschkow in der Mangel gehabt.

    lg Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sah auch mal so aus, da haben mich alle im Büro gehänselt, aber das schlimmste waren die schmerzen. Das ganze Gesicht hat gespannt.

      Löschen
  4. ich muss da auch sehr aufpassen. Kann nicht alles probieren, sonst sprießen die Pickel und meine Haut dankt es mir ... Es dauert dann wieder Wochen, bis meine Haut sich regeneriert hat.

    VG
    Rosi von Aveda MakeUp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Roswitha,

      ich hab innerhalb von 20 Minuten ne Reaktion wenn ich ein Produkt nicht vertrage. Einfach in den Laden gehen und eine creme kaufen ist bei mir gar nicht.

      Viele Grüße

      Y

      Löschen