Dienstag, 23. Juli 2013

Old Spice Hawkridge



Ich durfte mich über Post freuen die auf den ersten Blick eher für einen Mann hätte bestimmt sein können. Beim Öffnen des Päckchens ertönte ein erstauntes „Ohhhhhhh“.



Enthalten war ein Deodorant Spray von Old Spice.



Zu diesem Test bin ich durch blanke Neugierde gekommen. Denn vor einigen Tagen sah ich auf einem anderen Blog einen tollen Bericht zu einem Duftwässerchen von Old Spice. Dieser Beitrag war verlinkt auf den DMV Diedrichs Marken Vertrieb und dessen HP die unter www.markenproduktbotschafter.de zu finden ist.



Dort haben Interessierte die Möglichkeit sich anzumelden und sich für bestimmte Marken einzutragen die sie gern ausprobieren und bewerten möchten.



Nachdem mir in einem netten Kontakt meine Fragen beantwortet wurden entschloss ich mich zur Anmeldung. Das ganze dauerte keine fünf Minuten und funktionierte völlig unkompliziert.



Und bereits wenige Tage später konnte ich mich über Post freuen.



Old Spice kenne ich schon eine ganze Weile. Bei diesem Duft handelt es sich für mich um einen Klassiker. Als Deodorant Spray war es mir bisher noch kein Begriff.

Beim Nachlesen entdeckte ich, dass es von den Old Spice Deodorants insgesamt 7 verschiedene Sorten gibt:



Kilimanjaro

Whitewater

Original

Champion

Foxcrest

Wolfthorn

Hawkridge



Ich habe die Sorte „Hawkridge“ erhalten. Die Sprühdose mit dem peppigen roten Design enthält 150 ml. Und so sieht sie aus:








Bei der Grundfarbe der Sprühdose wurde auf das markentypische Rot gesetzt. Beim Label wurden dem Design hier getreu dem Namen des Duftes 2 Adler eingebracht.



Was mir sehr positiv aufgefallen ist, dass man nach dem Entfernen des Deckels auf einen in rot gehaltenen Sprühkopf blickt.








Das finde ich wieder sehr passend und stimmig. Ein weißer „handelsüblicher“ Sprühkopf hätte die Dose meiner Meinung nach extrem abgewertet, aber so sieht sie richtig chic aus.



Natürlich musste der Duft gleich ausprobiert werden. Ich hatte im Vorfeld so gar keine Vorstellung wie ich mir den Duft vorzustellen hätte. Während des Ausprobierens war ich vollkommen überrascht. Der Duft verteilte sich bereits nach einem kurzen Sprühstoß und wanderte unaufdringlich und doch wahrnehmbar in unsere Nasen.



Bisher hatte ich keine hohe Meinung von Sprays. Ich möchte, dass der Duft lange und gleichmäßig „riechbar“ ist. Bisher hatte ich den Eindruck, dass bei den Sprays die ich gekauft hatte der Duft zu Beginn toll ist und dann bereits nach kurzer Zeit kaum mehr wahrnehmbar war.



Die Duftrichtung „Hawkridge“ finde ich klasse. Meine Omi und mein Opi haben sich ebenfalls beide sehr löblich geäußert obwohl sie sonst in „Duftdingen“ selten einer Meinung sind. Jeder wollte unbedingt sprühen.



Mich spricht sehr an, dass der Duft nicht zu markant ist und eine liebliche Note mitschwingt. Dieser Duft gehört zu der Sorte bei der ich stehen bleiben würde und der mir auf der Straße entgegen kommenden Person nachschauen würde, wenn sie von diesem Duft begleitet werden würde. Leider sind die Duftnoten nicht aufgedruckt, somit fällt es mir ein wenig schwer euch zu verdeutlichen, was den besonderen Charme dieses Duftes ausmacht. Ich kann euch nur raten einen Abstecher zu machen und die Düfte auszuprobieren. Auch wenn die Marke eher ein Klassiker ist, ist dieser Duft keinesfalls von gestern, eher zeitlos und leicht blumig.



Ich muss zugeben, dass ich mich bereits nach einem mal Sprühen beim Old Spice Hawkridge sehr gern als Testperson zur Verfügung gestellt habe. Ja ich weiß, dass dieser Duft wohl als Männerduft konzipiert wurde, muss aber zugeben, dass ich ihn gleich von Beginn an total gern mochte.



Aufgetragen wird er nach kräftigem Schütteln der Flasche in ca. 15 cm Abstand zum Körper. Ich wäre ja nicht ich, wenn ichs nicht auch anders versuchen würde und hab den Duft einfach auf dem Shirt aufgetragen.



Den ganzen Tag umfing mich immer wieder eine leichte Note des Old Spice und ich musste nicht nachsprühen.



Augen zu. Schnuppern. Genießen.



Ich bin sehr begeistert von dem Deodorant Spray. Die Düfte in Sprayflaschen sind für unter 4 € erhältlich und können im Internet oder auch im Ladengeschäft gekauft werden.



Mein Fazit zum Old Spice Hawkridge:



Ich mag diesen Duft einfach total gern. Hätte es sein müssen, hätte ich auch 5 Mal nachgesprüht, musste es aber gar nicht. Einmal sprühen reicht total lange und der Duft ist sogar noch am nächsten Tag in der Kleidung wahrzunehmen. Für kleines Geld erhält Mann hier ein Produkt mit 150 ml Inhalt, dass sehr ergiebig ist. Es gibt 7 verschiedene Düfte. Da wird sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit für fast jeden Geschmack etwas finden.



Ich werde nachkaufen.



Ich bedanke mich ganz herzlich beim netten Team von www.markenproduktbotschafter.de für die Möglichkeit diesen umwerfend tollen Duft auf meinem Blog vorstellen zu dürfen.

Kommentare:

  1. oh toll! Ich hätte mir unter dem Duft vorher wohl auch nichts vorstellen können!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Das ist jetzt aber schon ein Herrenduft oder ?
    Vielen Dank für den Tip mit der Seite ;O)

    AntwortenLöschen
  3. Es ist ein Herrenduft, den bei uns jeder tragen möchte :-D

    Ergo ist es bei uns ein familienduft :-D

    AntwortenLöschen