Freitag, 15. März 2013

Müllers Mühle



Ich möchte euch heut gern das Unternehmen Müllers Mühle vorstellen. Ich bin mir sicher, dass fast jeder von uns bereits das ein oder andere Produkt dieser Firma verwendet hat.

Das Unternehmen kann auf eine Gründung im Jahr 1893 als Handelsagentur für Reis und Hülsenfrüchte zurück blicken. Seit diesem Zeitpunkt gelang es dem Unternehmen durch die gesetzten Standards in den Punkten Qualität, Auswahl, Verarbeitung und Fachkompetenz stetig zu wachsen und sich einen Namen zu machen der für große Sorgfalt und eine herausragende Spitzenqualität steht.
Das dieses Unternehmen sich erfolgreich am Markt halten kann liegt zum einen an der hohen Qualität der Produkte und zum anderen an der zeitgemäßen Anpassung des Sortiments.

In diesem vielfältigen Sortiment finden sich folgende Produkte:

REIS
8 Minuten Reis
Minuten Milch Reis
Basmati Reis
Risotto Reis
Langkorn & Wildreis
Jasmin Reis

ERBSEN, LINSEN & BOHNEN
Teller Linsen
Pardina Linsen
Rote Linsen
Erbsen
Schälerbsen
Kichererbsen
Weiße Bohnen
Wachtelbohnen
Red Kidney Bohnen

BIO PRODUKTE
Bio Linsen
Bio Erbsen
Bio Bohnen

ZUCKERVARIANTEN
Traubenzucker
Fruchtzucker

STÄRKE
Feine Speisestärke
Kartoffelmehl
Perlsago

GETREIDEPRODUKTE
Perlgraupen
Popcorn Mais
CousCous
Bulgur

HÜLSENFRUCHTKONSERVEN
Teller Linsen
Grüne Erbsen
Gelbe Erbsen
Weiße Erbsen

Das Unternehmen war so freundlich und stellte mir einige Produkte zur Verfügung. Natürlich dürfen Fotos nicht fehlen:




Ich erhielt 1 Packung Pardina Linsen mit einem Inhalt von 500 Gramm. 



Diese Linsen benötigen nur 30 Minuten Kochzeit und erleichtern, ihre Verarbeitung dadurch, dass man komplett auf das Einweichen verzichten kann. Hülsenfrüchte gelten als sehr Eiweißreiches Lebensmittel und werden heute nicht nur von Hausfrauen in der Küche geschätzt. Auch in der Sterneküche sind diese tollen Lebensmittel bereits entdeckt worden und finden sich regelmäßig in raffinierten Rezepten.

Weiter erhielt ich eine Packung Minuten Milch Reis



Enthalten waren 4 Beutel a´ 125 Gramm je Beutel. Dieser tolle Milchreis muss nur 5 Minuten kochen und ist verzehrfertig. Ich erinnere mich gut, dass es in meiner Kindheit selten Milchreis gab. Der Grund dafür lag in der langen Kochzeit der früheren Produkte. Mit dieser tollen kurzen Kochzeit geht die Zubereitung blitzschnell und dem Genuss steht keine endlose Garzeit mehr im Weg.

Als ganz tolle Beigabe erhielt ich eine schönes Informationsheft, dem es auch an tollen Rezepten nicht mangelte.



Ein Produkt, dass ich bisher noch nicht ausprobiert habe ist der Popcorn Mais.



Die Tüte war leider offen im Karton. Aber da es sich um Maiskörner handelte habe ich die, die noch in der Tüte waren umgefüllt und den Rest entsorgt. 



Ursprünglich in der Packung enthalten waren 500 Gramm. Diese Menge reicht locker für ca. 10 Portionen Popcorn. Die Zubereitung erfolgt ohne jeglichen Einsatz von Hightech, ganz klassisch in einem Topf mit etwas Öl oder Pflanzenfett. Das allerwichtigste Utensil bei dieser Zubereitung stellt zweifelsohne der passende Deckel zum Topf dar.
Zuerst erhitzt man ganz einfach das Öl. Danach gibt man Das einzige was man die Körner in den Topf und achtet nur darauf, dass sie nicht übereinander liegen.
Dann wartet man ganz bequem auf die Knallgeräusche. Wenn diese wieder nachgelassen haben ist das das beste Zeichen dafür, dass das Popcorn fertig ist.
Klassisch wird Popcorn ja mit Zucker zubereitet. Wer es allerdings etwas herzhafter mag, kann entweder Salz verwenden oder auch einmal ganz neuen Wege beschreiten und es mit Knoblauchbutter versuchen. Da Popcorn ungewürzt relativ geschmacksneutral ist, kann man fast alles dazu geben.

Mein Favorit ist der Popcorn Mais. Ich kann ihn auf viele verschiedene Arten verfeinern und die kleine Tüte reicht wirklich für viele Portionen.

Ich bedanke mich ganz herzlich für die Möglichkeit diese tollen Produkte auf meinem Blog mit der Unterstützung von www.muellers-muehle.de vorstellen zu dürfen.




Kommentare:

  1. die produkte sind wirklich gut.
    bei mir war damals auch eine tüte kaputt :(
    gglg

    AntwortenLöschen
  2. Mimmie hatte viel spaß mit den vielen Körnern. Die kullerten so schön als Sie sie anstubbste *hihi

    AntwortenLöschen